Christ werden

Drei entscheidende Schritte

Zoom
Was muss ich tun, um Christ zu werden? Dazu braucht es kein kompliziertes Zeremoniell. Drei drei einfache Schritte zu einem erfüllten Leben.

Schritt 1

Christsein heisst: Leben in der bewussten Gemeinschaft mit dem Gott, der Sie erschaffen hat. Und der für Sie am Kreuz den Tod erlebt und besiegt hat, damit Sie ewig leben können. Beten Sie zu ihm. Danken Sie ihm für seine Liebe. Bekennen Sie ihm das, was Ihnen an Schuld in Ihrem Leben bewusst ist. Und dann nehmen Sie seine Vergebung und Erlösung an.
Seine Zusage gilt: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht von mir stossen. Die Bibel, Johannes 6, Vers 37

Schritt 2

Christsein heisst: Leben unter der Herrschaft von Jesus Christus. Christwerden ist dieser Herrschaftswechsel: Sie geben die Besitzrechte Ihres Lebens an Jesus Christus ab. Er hat Sie mit seinem Blut erlöst. Sie sind sein Eigentum. Drücken Sie das im Gebet aus. Übergeben Sie Jesus die Herrschaft in Ihrem Leben. Anerkennen Sie ihn als Ihren persönlichen Herrn. Sagen Sie sich von allen falschen Götzen und Mächten in Ihrem Leben los. Treten Sie so ganz auf die Seite von Jesus.

Schritt 3

Christsein heisst: Leben aus der Fülle des Heiligen Geistes. Jesus hat ihn gesandt als Tröster, Helfer und Freund. Er will in Ihnen eine Quelle der Kraft, der Freude und der Liebe zu Gott sein. Bitten Sie Jesus, Sie mit seinem Geist zu erfüllen. Öffnen Sie alle Bereiche Ihres Lebens für Jesus. Drücken Sie Ihre Bereitschaft aus, dass er Sie senden und leiten kann.
Die Verheissung Jesu steht: Wer an mich glaubt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fliessen (Die Bibel, Johannes 7, Vers 38).

Gott hat Sie durch Jesus angenommen. Daran brauchen Sie nie mehr zu zweifeln.

Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise von TextLive zur Verfügung gestellt.

Zum Thema:
Gott durch Jesus kennenlernen


Quelle: Textlive

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige