Vorfreude
Nein, die Geschenkverkäufer haben Advent nicht erfunden. Wer den Sinn von Advent auf dem Weihnachtsmarkt finden will, braucht eine feine Spürnase.
Christliche Wurzeln
Toleranz ist ein vielgebrauchter und viel strapazierter Begriff. Wie tolerant sollen wir sein? Woher kommt Toleranz eigentlich? Und könnte es sein, dass das Wort viel zu schwach ist?
Eine Philosophie für sich
Auch wenn der Begriff «Karma» ursprünglich nichts mit unserer Kultur zu tun hat, benutzen ihn viele immer häufiger: Man sammelt «Karmapunkte»; hofft, dass das Karma Ungerechtigkeiten rächt. Aber was steckt eigentlich hinter dieser Philosophie?
Ein erfülltes Leben
Das Leben ist kurz. Deshalb sollte man schnell das finden, was einen glücklich macht – bevor es zu spät ist. Doch während der Suche verpasst man viele Möglichkeiten, die einen erfüllen könnten, obwohl sie nicht nur Freude und Vergnügen bescheren.
Tief sitzende Sehnsucht
Viele Menschen suchen etwas, das grösser ist als sie selbst und ihr eigenes, kleines Leben. Sie werden angetrieben von der tiefen Sehnsucht nach Bedeutung, die sich auf ganz unterschiedliche Weise zeigen kann.
Das Buch der Bücher
Für Christen ist die Bibel mehr als ein Buch. Tatsächlich erzählen Menschen immer wieder, dass Gott durch dieses Buch persönlich zu ihnen gesprochen hat. Wir haben Tipps, wie auch Sie das erleben können.
Die absolute Wahrheit
Immer wieder werden Christen als arrogant bezeichnet, weil sie behaupten, die absolute Wahrheit zu besitzen. Wie kann jemand mitten im 21. Jahrhundert behaupten, dass allein er richtig liegt?
Monolog oder Dialog?
Jeder hat schon mal ein Stossgebet gesprochen. Manche nehmen sich regelmässig Zeit, um mit Gott zu reden. Doch rechnen Sie auch mit einer Antwort? Gott spricht auf unterschiedliche Weise zu uns. Wir haben Tipps, wie aus einem Monolog ein Dialog wird.
Pfingsten
Wer ist der Heilige Geist? Und was hat er mit meinem Leben zu tun? Wir haben nachgeforscht, wie die Bibel den Geist Gottes beschreibt und warum Glaube ohne ihn eigentlich nicht möglich ist.
«Der Eindruck täuscht»
In der Bibel sind Unmengen von Wundern verzeichnet. Doch heute im Alltag erleben nur wenige Menschen solche Wunder. Warum greift Gott heute weniger ein als damals? Denn durch Wunder könnten vielleicht noch mehr Menschen für Jesus gewonnen werden…

Information

Anzeige

Anzeige