Einfach Jesus
Mit dem Abendmahl erinnern sich Christen daran, was Gott vor mehr als 2000 Jahren tat, als er Jesus am Kreuz sterben liess, um die Menschen mit sich zu versöhnen. Dieses Ritual lässt sich auch zu Hause im kleinen Kreis durchführen.
Einfach Jesus
Der Mensch ist ohne Jesus verloren. Er weiss nicht, woher er kommt, warum er da ist und wohin er mal gehen wird. Nur wenn wir Gott durch seinen Sohn Jesus erkennen, werden unsere Sehnsüchte gestillt und wir können Frieden für unser Leben finden.
Einfach Jesus
Jesus kam, um uns Gott zu zeigen. Durch unseren Glauben an Jesus erleben wir Veränderung und finden immer wieder neue Freude und Hoffnung. Durch unseren Glauben an Jesus wird Gott relevant, nahbar und praktisch erlebbar.
Einfach Jesus
In unserem Glauben und unserem Unterwegssein mit Jesus geht es immer wieder darum, nach vorne zu blicken und zu entdecken, was Gott für uns bereithält. Richte deinen Blick auf die Zukunft, nach vorne, und gib die Hoffnung nie auf.
Einfach Jesus
Das Vaterunser ist das berühmteste Gebet und das einzige, das Jesus uns hinterlassen hat. Dadurch lehrt er uns, wie wir beten sollen. Gerade in Zeiten grosser Verunsicherung kann es enorm Halt geben.
Einfach Jesus
Wissen wir, wer wir in den Augen Gottes sind? Viele Probleme und Fragen unserer Zeit würden sich auflösen, wenn mehr Menschen erkennen würden, wie Gott sie sieht. Davon ist Konrad Blaser, Pastor der Hope & Life Church, überzeugt.
Gehorsam wie Daniel
Schon für kleine Kinder ist Gehorsam nicht leicht – warum den Eltern gehorchen, wenn ich genau das Gegenteil machen möchte? Auch jeder, der Jesus kennenlernt, muss sich entscheiden, ob er in seinem Leben wirklich Gott gehorchen will.
Berufung leben
Hatten Sie auch schon eine Münze in der Hand und dachten: «Ah, die ist frisch ab Presse, noch hübsch glänzend!» Dann sahen Sie auf der Rückseite den Jahrgang und staunten, wie alt sie eigentlich ist. Wie lassen wir uns gebrauchen?
Zehn Tipps
Die Bibel fordert uns auf: «Unsere Liebe darf sich nicht in Worten und schönen Reden erschöpfen; sie muss sich durch unser Tun als echt und wahr erweisen.» Ich glaube, dass sich das auch auf unsere Liebe zu Jesus bezieht. Wie geht das ganz praktisch?
Das Parfüm Gottes
Gut riechen, duften, das richtige Aftershave/Parfüm benutzen – dies alles verbinden wir mit angenehmen Assoziationen. Interessant, dass Paulus das Bild des «Wohlgeruchs» verwendet, um Christen zu bezeichnen. Wonach riechen Sie?

Information

Anzeige

Anzeige