Verfolgungsjagd
Hatten Sie schon einmal das Gefühl, dass Gott Sie verfolgt? Wenn ja, fühlte sich das eher an wie ein Polizist, der Sie verfolgt, um Sie festzunehmen, oder wie ein Notfallsanitäter im Krankenwagen, der zu Ihrer Rettung rast?
Ansporn oder Bremse?
Der Wunsch, besser zu sein als andere, kann ein starker Antrieb für das Leben sein. Daraus lässt sich Ehrgeiz und Kraft gewinnen. Kann das auch für das Leben als Christ gelten?
Was er wirklich kann
Neulich erlebten wir es: Ein schwieriges Gespräch fand statt und ein paar von uns fanden sich zusammen, um dafür zu beten. Bis ich überlegte: Was tun wir hier eigentlich? Wir bitten Gott, Menschen zu beeinflussen. Kann er das wirklich?
Das schlechte Gewissen
Schon wieder keine Zeit fürs Bibellesen gehabt... Viele Christen plagt das schlechte Gewissen, wenn Sie nicht regelmässig den «religiösen Pflichten» nachkommen. Das sei schade und zudem völlig unnötig, findet Coach und Berater Tobias Illig.
Tiffany Bowen
Dass Tiffany einen Pastoren heiraten könnte, war einst nicht gegeben – denn Gott existierte früher für die Atheistin nicht. Sie leugnete ihn während 21 Jahren und versuchte, andere davon zu überzeugen, dass es keinen Gott gibt.
Frust beim Gebet
Diese Frage haben sich Menschen wohl über viele Jahrhunderte gestellt. Bedeutet Gottes ausbleibende Antwort automatisch «nein»? Sollte ich besser aufhören, dafür zu beten? Viele Menschen tun es automatisch, einfach aus Frust.
Die unerlaubte Frage
Es gibt eine Frage, die Christen niemals stellen dürfen: «Bin ich gut genug für Gott?» Diese Frage muss immer mit «nein» beantwortet werden. Vielmehr sollen Christen fragen: «Ist Jesus gut genug, um auch mich gut zu machen?»
Besorgt ins neue Jahr?
Schauen Sie skeptisch oder besorgt auf das neue Jahr? Zuversicht zu haben fällt vor allem dann schwer, wenn man sich allein fühlt und nicht weiss, was die Zukunft bringt...
Dreikönigstag
Alljährlich am 6. Januar ist es wieder soweit. Alle freuen sich auf den feinen Dreikönigskuchen und sind gespannt, wer denn dieses Jahr König wird. Aber woher kommt der Brauch überhaupt?
Neujahrs-Vorsätze
Wenn man von den berühmten Vorsätzen zum neuen Jahr spricht, scheiden sich die Geister: Macht es überhaupt Sinn, sich Dinge für ein neues Jahr vorzunehmen, gerade wenn es Wesenseigenschaften betrifft? Doch, Veränderung ist möglich.

Information

Anzeige

Anzeige