Mit Gebet gegen Terror
Facebook ist um eine ungewöhnliche christliche Initiative reicher: In der Gruppe «Adoptiere einen Kämpfer des IS» vernetzen sich zurzeit 3500 Christen unterschiedlicher Herkunft, um für jeweils einen «adoptierten» Terroristen zu beten.
Pausenlos beten?
«Betet ohne Unterlass» – diese biblische Aufforderung ist vermutlich schon häufig missverstanden worden. Doch wie können wir ihr nachkommen und sie in unserem Alltag umsetzen? John Piper gibt dazu drei einfache Tipps.
Fünfjähriger betet vor Schultür
Wieder einmal ist ein Foto vielfach in den sozialen Medien geteilt worden: Es zeigt den fünfjährigen Royce Thompson, der vor der Schultür steht und seinen Kopf beugt. An sich nichts Ungewöhnliches. Doch die Geschichte dazu ist berührend.
Wirkungsvolles Heilungsgebet
Heilungsgebet ist ein Dauerbrenner für Christen. Für Chris Gore, Verantwortlicher der Healing Rooms der Bethel Church, ist es ein Schwerpunkt seines Dienstes. In dieser Woche ist er in der Schweiz unterwegs, um Christen im Heilungsdienst zu coachen.
Nicht immer 08/15
Für nicht weniger als einen echten Elefanten, der die von ihm geleitete Jugendgruppe besuchen würde, betete Adam Stadtmiller. Bereits vorher hatte er sein Gebetsleben geändert und eine Liste mit hundert Gebeten gefertigt – mit packenden Ergebnissen.
Nach leidenschaftlichem Gebet
Ein Tornado brachte eine Gemeinde auf den Philippinen dazu, leidenschaftlich und vehement um Schutz für sich und das gesamte Dorf zu beten. Mitten im Gebet geschieht das Unglaubliche…
Moms in Prayer
Die Gebetsbewegung «Moms in Prayer» (MIP) lädt Mütter zum Gebet für die Schulen ihrer Kinder, die Lehrer und die Schüler selbst. Immer wieder werden Gebetserhörungen erlebt, erzählt Cornelia Amstutz, Landeskoordinatorin von «Moms in Prayer» Schweiz.
Glaube praktisch
Es gibt nichts Spannenderes als Beten. Theoretisch. Praktisch fällt es vielen Christen eher schwer, so etwas wie einen interessanten Austausch mit Gott zustande zu bringen. Schliesslich schieben sich alle möglichen Gedanken nach vorne.
Susanna Rychiger
Susanna Rychiger lebt für das Gebet – und sie liebt es zu sehen, wie Gott durch Gebetszeiten Menschen beruft, Weltveränderer zu werden.
Wie geht beten?
Gott ist nicht weit weg, er ist da. Es gibt unzählige Möglichkeiten mit ihm in Kontakt zu treten und mit ihm zu kommunizieren. Nichts anderes ist Gebet. In der Bibel, die ja als «Wort Gottes» gilt, gibt es praktische Tipps, wie beten geht.

Information

Anzeige

Anzeige