„Jesus ist nicht in der Krippe liegen geblieben“

Zoom
Daniel Locher, Schweizermeister im Klippenspringen.
Die Schwerkraft scheint aufgehoben, wenn Daniel Locher seine halsbrecherischen Sprünge zeigt. Das Abspringen von Vorsprüngen, die 20 und mehr Meter über dem Wasser liegen, sind seine Leidenschaft. Er zählt zu den besten Klippenspringer der Welt.

Was gefällt Ihnen an Weihnachten?
Die Idee und die Wirklichkeit des inkarnierten Gottes.

Was nicht?
Die ganze Dekadenz und Arroganz des Geschenke-Kults angesichts der globalen Wirtschaftslage.

Was bedeutet Ihnen Weihnachten?
Gottes Selbstoffenbarung in Christus.

Was würden Sie Jesus zu Weihnachten schenken?
Gar nichts! Aber ich würde mich meinem nächsten zuwenden, und somit Jesus wohl den grössten Gefallen tun.

Wo wünschen Sie sich, dass Jesus heute eingreifen würde?
Überall dort, wo wir versagen, stolpern und an unsere Grenzen kommen.
Also: in einem jeden Leben.

Auf welche Frage möchten Sie gerne eine Antwort finden?
Auf die Frage: Wie halte ich es aus, auf alle wichtigen Fragen keine abschliessende Antwort zu finden.

Das Wichtigste, was Menschen über Jesus wissen müssen?
Er ist nicht in der Krippe liegen geblieben.

Zum Thema:
www.weihnachten.jesus.ch
www.weihnachten.livenet.ch


Autor: Bruno Graber
Quelle: Livenet.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige