Der rasende Xmas-Reporter Nick: Teil 7

Zoom
Wieviel Geld müssen die Bürger Israels noch bezahlen? (Bild: Pixelio.de)
Unglaubliche Tumulte seit gestern.

Der römische Kaiser Augustus hat eine Volkszählung oder vielmehr eine Volksquälung angekündigt. Alle Bürger Israels müssen sich an ihrem Geburtsort eintragen lassen. Dazu der O-Ton von Quirinius, 44, Statthalter der hiesigen Provinz:

"Ja, wir wollen doch wissen, wie viele Leute wir herumkommandieren können."

Dazu ein israelischer Experte:

"Es gibt nur 2 sinnvolle Gründe für eine Volkszählung. Entweder will man alle wehrfähigen Männer erfassen oder die flächendeckende Besteuerung garantieren. Da Juden nicht zum Militärdienst eingezogen werden, darf man getrost annehmen, dass uns einfach noch mehr Geld aus der Tasche gezogen werden soll."

Volkszählung heisst definitiv Volksquälung. Darum hier der offizielle Protestsong aus Zell:

De Kaiser hätts befohle
De Kaiser hätts befohle
De Kaiser söll de Tüfel hole

Autor: Nicu Bachmann

>> Die weiteren Teile der Geschichte gibt's hier.

Datum: 17.12.2007
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige