Ralf Luther: Neutestamentliches Wörterbuch

Zoom
Eine Einführung in Sprache und Sinn der urchristlichen Schriften

Verzeichnis der behandelten neutestamentlichen Begriffe

Abendmahl Apostel 
Arme Auferstehung

Auferstehung Jesu 

Bekehren 
Beruf, Berufung Beten

Bruder 

Busse 
Christus im Menschen Dämonen 
Danken Dienen (seinen Mitmenschen) 
Dienst, Diener (Christi) Engel 
Erbauen Erkennen 
Erlösen Erwählung (Prädestination) 
Evangelium Ewig, Ewigkeit 
Fasten Feinde 
Finsternis Fleisch 
Freiheit Freude 
Friede Frucht 
Gaben des Geistes Gebot, Gebote 
Geduld Geist (des Menschen) 
Gemeinde Gemeinschaft 
Gerechtigkeit Gottes Gerecht (von Menschen) 
Gericht Gesetz 
Glaube Gnade 
Gotteskinder (Söhne Gottes) Gut 
Hassen Heil
Heiland Heilig (von Gott) 
Heilige (Menschen) Heiliger Geist 
Heiligkeit Heiligung 
Herr Herrlichkeit 
Heuchler Hoffnung 
Hosianna In Christus sein 
Jünger Kreuz 
Kreuz Christi Leben 
Leib (des Menschen) Leib Christi 
Licht Liebe (Gottes) 
Liebe zu Gott Liebe zum Mitmenschen 
LobenMass (zweierlei)
MenschMenschensohn 
MühseligeNachfolge Christi
NächsterName
Neues Testament Offenbaren 
Predigen Priester 
Prophet Rechte Gottes 
Rechtfertigen Reich Gottes 
Richten Schöpfung (neue) 
Schuld (Schulden) Schuldiger 
Seele Selbstverleugnung 
Selig, Seligkeit Sohn 
Sohn Gottes Suchen 
Sünde Taufe (des Johannes) 
Taufe (der Gemeinde) Teufel 
Tod Treue 
Trösten Überlieferungen (Traditionen) 
Vater im Himmel Vergebung (der Sünden) 
Vergebung (unter Menschen) Vermessen 
Versöhnung Vollkommenheit 
Wahrheit Wahrsagung 
Wasser (Johannes 3) Weg 
Wege (die zwei der Bergpredigt) Weisheit 
Weissagung Welt 
Wiedergeburt  Wiederkunft Christi 
Wille Gottes (dritte Bitte) Wort (Johannes 1) 
Wort Gottes Wunder 
Zeuge Zorn Gottes 

Autor: Ralf Luther
Quelle: Neutestamentliches Wörterbuch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige