Bis jetzt konnten wir zwei Phasen der Überlieferung des Alten Testaments unterscheiden: das Schreiben und Zusammenstellen, das zur Zeit Esras und Nehemias beendet wurde, und die zur gleichen Zeit beginnende Arbeit der Sopherim, die das Alte ...
Damit sind wir bei der äusserst wichtigen Frage der vorhandenen Bibelhandschriften des Alten Testaments angelangt. Bis ins vorige Jahrhundert waren die wichtigsten Handschriften, die die Basis für den Bibeltext bildeten, noch immer die der Ben ...
Hier müssen wir zuerst auf die grosse Bedeutung hinweisen, die die antiken Übersetzungen des Alten Testaments für die Textkritik haben. Wir denken als erstes an die aramäischen Targume. Schon zu Lebzeiten Jesu war Aramäisch Landessprache in ...
In der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts waren wir also ohne Zweifel im Besitz eines äusserst genauen Textes des Alten Testaments. Die Unterschiede zwischen dem masoretischen Text, den Targumen, dem samaritischen Pentateuch und der Septuaginta ...
Nicht alles ist leicht zu begreifen, was in der Bibel steht. Einige Kapitel des Buches der Bücher scheinen uns verschlüsselt und rätselhaft. Dennoch zieht sich wie ein roter Faden die Geschichte Gottes mit dem Menschen. Mit 2,5 Milliarden ...
Das endgültige Gericht
In den vorhergehenden Kapiteln haben wir gesehen, dass die Bibel aus zwei Teilen besteht, die sich deutlich voneinander unterscheiden: das Alte Testament (oder: Buch des Bundes), das die älteste Geschichte der Welt und die Geschichte des Volkes ...
Im Augenblick existieren etwa 5000 Handschriften, die entweder das ganze oder Teile des griechischen Neuen Testaments beinhalten. Diese Summe der Handschriften ist aber erst in jüngster Zeit so enorm angewachsen, denn es ist noch nicht so lange ...

Information

Anzeige

Anzeige