Jesus begegnet den Jüngern 16 Die elf Jünger aber gingen nach Galiläa zu dem Berg, den Jesus ihnen genannt hatte. 17 Als sie ihn dort sahen, fielen sie vor ihm nieder und beteten ihn an. Einige aber zweifelten, ob es wirklich Jesus war. Der ...
Die Lüge der Wachmannschaft 11 Nachdem die Frauen das Grab verlassen hatten, liefen einige von der Wachmannschaft zu den Hohenpriestern in die Stadt und berichteten, was geschehen war. 12 Diese berieten mit den Führern des Volkes, was sie nun tun ...
Jesus lebt 1 Als der Sabbat vorüber war, am frühen Sonntagmorgen, gingen Maria von Magdala und die andere Maria hinaus an das Grab.2 Plötzlich fing die Erde an zu beben, und ein Engel Gottes kam vom Himmel herab, wälzte den Stein, der das Grab ...
55 Viele Frauen aus Galiläa waren mit Jesus zusammen nach Jerusalem gekommen. Sie hatten für ihn gesorgt, und jetzt beobachteten sie das Geschehen aus der Ferne. 56 Unter ihnen waren auch Maria aus Magdala und Maria, die Mutter von Jakobus und ...
51 Im selben Augenblick zerriss der Vorhang, der im Tempel das Allerheiligste abschloss, von oben bis unten. Die Erde bebte, und die Felsen zerbrachen. 52 Gräber öffneten sich, und viele, die Gottes Willen getan hatten und schon gestorben waren, ...
Der Tod Jesu 45 Um die Mittagszeit dieses Tages wurde es plötzlich im ganzen Land dunkel. Diese Finsternis dauerte drei Stunden. 46 Gegen drei Uhr rief Jesus laut: «Eli, Eli, lama sabachthani?» Das heisst: «Mein Gott, mein Gott, warum hast du ...
Am Kreuz 32 Auf dem Weg zur Hinrichtungsstätte begegnete ihnen ein Mann aus Kyrene, der Simon hiess. Ihn zwangen sie, das Kreuz zu tragen, an das Jesus gehängt werden sollte. 33 So zogen sie aus der Stadt hinaus nach Golgatha, was «Schädelstätte» ...
Jesus wird verspottet und misshandelt 27 Die Soldaten brachten Jesus in ihre Unterkunft und riefen die ganze Mannschaft zusammen. 28 Dann nahmen sie ihm seine Kleider weg und zogen ihm einen roten Mantel an. 29 Aus Dornenzweigen flochten sie eine ...
Das Todesurteil 11 Jesus aber wurde zu dem römischen Gouverneur Pilatus gebracht. Der fragte ihn: «Bist du der König der Juden?» Jesus antwortete: «Ja!» 12 Als nun die Hohenpriester und die Führer des Volkes alle möglichen Anklagen gegen ihn ...
An die Römer ausgeliefert 1 Am frühen Morgen fassten die Hohenpriester und die Führer des Volkes den Beschluss, bei den römischen Behörden die Vollstreckung des Todesurteils über Jesus zu beantragen. 2 Sie schickten ihn gefesselt zu Pilatus, dem ...

Information