Maria und Martha: Was ist wichtig? 38 Jesus kam mit seinen Jüngern in ein Dorf, wo sie bei einer Frau aufgenommen wurden, die Martha hiess. 39 Maria, ihre Schwester, setzte sich zu Jesus und hörte ihm aufmerksam zu. 40 Martha aber war unentwegt ...
Der barmherzige Samariter - Das wichtigste Gebot 25 Da stand ein Schriftgelehrter auf, um Jesus eine Falle zu stellen. «Meister», fragte er scheinheilig, «was muss ich tun, um das ewige Leben zu bekommen?» 26 Jesus erwiderte: «Was steht denn ...
Die Rückkehr der siebzig Jünger 17 Als die siebzig Jünger zurückgekehrt waren, berichteten sie begeistert: «Herr, sogar die Dämonen mussten uns gehorchen, wenn wir deinen Namen nannten!» 18 «Ich weiss», antwortete Jesus, «denn ich sah den Satan ...
Arbeiter für Gottes Ernte 1 Danach wählte Jesus siebzig andere Jünger aus und schickte sie immer zu zweit in die Städte und Dörfer, in die er später selbst kommen wollte. 2 Bevor sie sich auf den Weg machten, sagte er ihnen: «Die Ernte ist gross, ...
Nachfolge duldet keinen Aufschub 57 Unterwegs wurde Jesus von einem Mann angesprochen: «Ich will mit dir gehen, ganz gleich wohin.» 58 Jesus gab ihm zu bedenken: «Die Füchse haben ihren Bau, die Vögel ihre Nester, aber der Menschensohn hat hier ...
Jesus geht nach Jerusalem 51 Weil die Zeit nahe war, dass er wieder zu Gott zurückkehren sollte, entschloss sich Jesus, nach Jerusalem zu reisen. 52 Unterwegs schickte er Boten voraus, die in einem Dorf in Samarien für eine Unterkunft sorgen ...
49 «Herr», berichtete Johannes aufgeregt, «wir haben einen gesehen, der in deinem Namen böse Geister austrieb. Weil er nicht zu uns gehört, haben wir es ihm verboten.» 50 «Lasst ihn weiter Dämonen austreiben», sagte Jesus. «Wer nicht gegen euch ...
Die anderen Massstäbe 46 Eines Tages verhandelten die Jünger darüber, welcher von ihnen der Angesehenste und Wichtigste sei. 47 Jesus merkte, was sie beschäftigte. Er rief ein Kind, stellte es neben sich 48 und sagte: «Wer ein solches Kind aus ...
43 Alle waren erstaunt und erschrocken über die Macht, die Gott Jesus gegeben hatte. Während die Leute noch fassungslos über diese Tat staunten, sagte Jesus zu seinen Jüngern: Jesus spricht wieder von seinem Tod 44 «Vergesst nicht, was ich euch ...
Die Ohnmacht der Jünger und die Vollmacht Jesu 37 Als sie am nächsten Tag vom Berg herabstiegen, kamen ihnen viele Menschen entgegen. 38 Ein Mann war dabei, der Jesus anflehte: «Bitte, Herr, sieh dir meinen Sohn an, mein einziges Kind! 39 Oft ...

Information

Anzeige

Anzeige