Bibelreport

Simson und die Füchse

Zoom

So früh legt sich selten einer mit seinen Schwiegereltern an: Simson ist zurück und er ist wütender als bei seinem letzten Besuch. Alle erinnern sich noch an Simsons brachialen Abgang von seiner Hochzeit (lesen sie dazu in unserer letzten Ausgabe «Massaker auf der Hochzeit » mit wenigen, aber gross geschriebenen Worten und vielen Bildern auf zehn Seiten).

Simson und die schöne Philisterin. Es gibt kein Happy-End. Simson wollte zurück zu seiner Braut. Doch ihr Vater Timna hatte sie mittlerweile einem anderen gegeben. Timna: «So wie Simson uns verlassen hat - ich mag diese Geschichte gar nicht mehr aufwärmen* - dachte ich doch nicht, dass er noch einmal kommt! Ich bot ihm meine jüngere Tochter an, die ist ohnehin viel schöner. Aber ich bin nicht mehr zu ihm durchgedrungen!»

* Wir tun das selbstverständlich gerne, natürlich nur im Sinne der lückenlosen Aufklärung. Es widerstrebt uns selbst, aber wir tun das im Dienste an Ihnen, lieber Leser.

300 Füchse brennen alles nieder

Als Simson erfuhr, dass seine Frau einem anderen gehört, fing er 300 Füchse. Er band ihre Schwänze zusammen, befestigte Fackeln daran und trieb sie in die Felder, Haine und Weinberge der Philister, bald brannte alles lichterloh. Die Geschädigten fragten, wer das getan hatte. Bald fanden sie heraus, dass dies die Rache war, weil Timna seine Tochter einem anderen gegeben hatte. In ihrem Zorn töteten sie die beiden.

Das schrie nun bei Simson nach Vergeltung, er schlug entfesselt ungezählte Philister k.O. - dann flüchtete er zum Berg Etam.

BIBLE DAILY freut sich bereits auf die nächsten Schlagzeilen, die Simson liefern wird ... ähhh, tief betroffen sind unsere Gefühle beim jungen Lokalhelden, wir trauern mit ihm und hoffen, dass er bald Ruhe und Frieden findet.

- Philister marschieren auf
- Krieg droht

SIMSON - WAS HAST DU UNS ANGETAN?

Die Traumhochzeit endet in einer Belagerung

Wo soll das noch hinführen? Es begann mit einer rauschenden, einwöchigen Hochzeit. Dann geriet sich der langhaarige Simson mit einem ganzen Volk in die Haare - jetzt sind wir belagert.

«Simson raus», skandierten Friedensaktivisten. «Wir brauchen keinen Unruhestifter, der die Rache einer ganzen Sippe, eines ganzen Volkes auf uns lenkt», sagte Salem Vox, Sprecher der Gruppe «Weg mit Simson, jetzt!». «Wenn ihn die Regierung nicht gleich ausliefert, stampfen wir auf den Boden und halten die Luft an.» Angesichts dieser Drohung stürzt die Landesführung in eine tiefe Krise.

«Was hast du uns angetan?»

Hochrangige Vertreter unserer Regierung trafen sich in einer Felsspalte am Berg von Etam zum Gipfelgespräch mit Simson. «Was hast du uns angetan? Du weist, dass die Philister uns beherrschen. Das könnte unser Ende sein!»

Simson verteidigte sich: «Ich habe ihnen nur mit gleicher Münze heimgezahlt, was sie mir angetan haben.» Wirtschaftsminister Bangk Ok: «Da waren aber sehr viele Zinsen dabei!»

Schliesslich handelte die Delegation mit Simson einen Auslieferungsvertrag aus. Es ist ein Regelwerk, das für den Laien kaum durchschaubar ist. Erster und einziger Punkt: Simson wird nicht getötet sondern nur gefesselt und ausgeliefert.

Seltsamer Waffengang:

Mit einem Knochen erschlägt Simson 1000 Philister

Das Triumphgeschrei verebbte rasch: Kaum im Lager der Philister angelangt, zerriss Simson die Fesseln, als wären sie Fäden.

Dann ergriff der hebräische Volksheld den Wangenknochen eines toten Esels und erschlug damit im Alleingang tausend völlig chancenlose Philister. Tausend gegen einen - und dennoch war die Angelegenheit sehr einseitig. Es war das Ende einer Romanze, die etwas stark in der Öffentlichkeit ausgetragen wurde.

Kleinanzeigen

Stadttore und Säulen zu verkaufen. Die «Bruchsaal GmbH» verkauft solide Stadttore und Säulen, die so leicht nichts erschüttert. Einmalige 100-Jahre-Garantie*.
* verfällt, wenn Simson einmalig auf einer Gästeliste erscheint.

Fuchsschwänze für Karren. Ein Karren - egal ob von einem Esel oder Ochsen gezogen - ist nur dann ein Karren, wenn ein Fuchsschwanz dran baumelt. Importiert aus dem «Golf von Manta». Garantiert simsonfrei behandelt.


Diese Ereignisse sind nachzulesen in der Bibel in Richter, Kapitel 15.

Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige