Als Kind Sex-Sklavin
Schon als Kleinkind wird Melissa Woodward von männlichen Familienangehörigen sexuell missbraucht. Mit zwölf Jahren wird sie an einen Kinderhändler verkauft und erlebt die Hölle auf Erden. Dass sie heute ein normales Leben führen kann, ist ein Wunder.
Porno-Drehs erfüllten Maggie nicht
Während Jahren war Maggie Porno-Darstellerin und Nackt-Tänzerin. Sie spielte in über 120 Filmen mit. Doch Erfüllung stellte sich nicht ein. Sie glitt ab in Alkoholsucht und Suizidversuche.
Ex-Prostituierte Dawn Knighton
Von der Crack-abhängigen Prostituierten zur Pastorin und Hausleiterin für ehemalige Gefangene, so könnte man Dawn Knightons Leben beschreiben. Doch dass Gott alles Hässliche in ihrem Leben in etwas Wunderschönes verwandelt hat, sieht sie als Wunder.
Ex-Pornostar Luna Méndez
Sie prostituierte sich, arbeitete als Tänzerin in Nachtclubs und war nebenher als Porno-Schauspielerin insbesondere in ihren Facebook-Videos erfolgreich. Doch dies liegt nun alles in der Vergangenheit.
Moderne Sklaverei
Wer glaubt, Menschenhandel sei nur in Asien, Südamerika und Osteuropa ein Thema, irrt sich. Auch bei uns kommen immer wieder tragische Fälle von moderner Sklaverei ans Licht – meist handelt es sich um sexuelle Ausbeutung.
Stripperin findet wahre Liebe
Anfangs empfindet Dana Candillo das Leben als Stripperin wie einen Rausch. Endlich bekommt sie die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnt, alle jubeln ihr zu. Doch die Leere in ihr hört einfach nicht auf. Bis sie einen Schritt wagt...
Laura Lee Bonde
Gogo-Tanzen war für Laura Lee Bonde eine gute Möglichkeit, viel Geld zu verdienen. Alkohol, Drogen, Sex – ihr Leben glich einer grossen Party. Doch wahre Erfüllung fand sie erst Jahre später, als sie erkannte, dass Gott sie tatsächlich liebt.
Überrascht von Liebe
Tina Harrington fühlte sich von klein auf wertlos. Als Erwachsene versucht sie ihren Schmerz mit Drogen zu betäuben und landet auf der Strasse. Irgendwann spricht sie im Affekt ein Gebet – und Gott reagiert.
Pastor hilft zwei Prostituierten
Pastor Simon Guillebaud bestellte sich zwei Prostituierte aufs Hotel in Burundi. Eine gefährliche Sache; würde er ertappt, wäre der Ruf, den er 16 Jahre lang aufgebaut hatte, verspielt. Doch was daraus entstand, rechtfertigt das Risiko.
Dramatischer Wandel
Sie war als «Jenna Presley» bekannt. Als Brittni Ruiz Gott kennenlernte, liess sie die Porno-Industrie hinter sich. Seither sind etliche packende Dinge geschehen.

Anzeige

Anzeige