Als nichts mehr half
Thierry Noel aus Frankreich wächst in einem Haus auf, in dem es spukt. Immer wieder geschehen merkwürdige Dinge und böse Geister tauchen auf. Nichts scheint dagegen zu helfen, bis sich die atheistische Familie an Jesus wendet...
Im Okkultismus gefangen
Isela sucht schon früh im Okkultismus nach Antworten. Doch als mit einem Mal ihre kleine Tochter ebenfalls böse Geister sieht und Handabdrücke am Körper hat, bekommt Isela Angst und will ihrer Tochter helfen. Aber wie?
Ehemalige Hexe warnt
Für die meisten ist Halloween ein lustiges Verkleidungs-Fest zum Gruseln. Doch die ehemalige Hexe Beth Eckert warnt eindrücklich davor. Sie sagt: Finstere Mächte sind Realität und Halloween ist nicht so harmlos, wie man denkt...
Ehemalige Geistheilerin
Als Geistheilerin kann Sabine Rehkopf vielen Menschen helfen, bis sie selbst krank wird. Sie leidet unter extremen Schlafstörungen, verliert Gewicht und sieht nachts Dämonen, die sie quälen. Nichts scheint zu helfen – bis sie Jesus kennenlernt.
«Teufel war mein Freund»
Nach dem Tod seiner Schwester und dem Mobbing in der Schule schloss Angelo Nero (richtiger Name der Redaktion bekannt) mit Gott ab. «Bewusst verkaufte ich meine Seele an den Teufel.» Jahrelang führte er Rituale aus, allein und in Zirkeln.
Die Entscheidung
Als Ting, eine vielgefragte Schamanin aus dem Nordwesten Chinas, plötzlich gelähmt ist, sind alle Ärzte ratlos. Es ist eine Frage der Zeit bis zu ihrem Tod. Doch dann hat sie einen Traum. Und die Entscheidung, die sie im Traum fällt, verändert alles.
Gequält von bösen Mächten
Seit seiner Jugend interessiert sich Denis Meyer aus Hamburg für Spiritualität. Er lässt sich auf Esoterik und Okkultismus ein und findet Zugang zu den unsichtbaren Mächten. Doch dadurch beginnt für ihn ein regelrechter Horror...
Ex-Satanist wird Pastor
«Mein ganzes Leben lang habe ich Menschen gehasst – wen ich nicht gebrauchen konnte, bedeutete mir nichts.» Brians Leben ist von Hass, Drogen und Gewalt geprägt. Dreimal landet er wegen verschiedener Delikte im Gefängnis, bis er Jesus kennenlernt...
«Jesus verändert»
Sie wurde «Hexe von Cracolandia» genannt, dies nicht aufgrund magischer Kräfte: Silvia Regina Ferreira lebte als Drogenabhängige und sah so abstossend aus, dass man sie als «Hexe» bezeichnete. Doch die Geste einer jungen Frau veränderte ihr Leben.
Gründer einer Satans-Kirche
Als Anhänger des Luziferianismus glaubte Jacob McKelvy, dass Satan eine positive Lichtgestalt sei. Er war so überzeugt davon, dass er eine «Luzifer-Kirche» gründete. Doch heute ist er Christ und sagt: Nur in Jesus findet man bleibenden Frieden.

Anzeige

Anzeige