Erinnerung an Apostelgeschichte
Die Menschen in Nordafrika sind offen für Jesus Christus. So etwa Amir (Name geändert). Als er das Evangelium hörte, wollte er sich sofort taufen lassen. Trotz Gegenwind der Familie berichtet er freudig von dem kostbaren Schatz, den er gefunden hat.
Neue Freunde, neue Hoffnung
Es ist eine Geschichte, wie sie hundertfach geschieht, die Hans Ueli Beereuter im Meos-Magazin «meinNächster» erzählt. Sie handelt von Mohammad, dessen Leben durch die Teilnahme an einer politischen Demo auf den Kopf gestellt wurde.
22-jährige Somalin Nala
Als Mädchen im muslimischen Somalia durfte Nala nur in die Moschee – der Schulbesuch war ihr verboten. Heimlich lernte sie lesen und schreiben. Und dann stiess sie auf einen besonderen Youtube-Kanal.
«Nun glaubt die ganze Familie»
Eine Rekordzahl von Muslimen im Nahen Osten konvertiert zum Christentum. Jamila erzählt, wie sie Jesus begegnete, als sie gelähmt in einem syrischen Krankenhaus lag.
Im Ausland eingeladen
Putri hatte noch nie vom Evangelium gehört – bis sie in einem anderen Land zum christlichen Glauben fand. Sie war die erste Gläubige, nicht nur in ihrer Familie, sondern in ihrem ganzen Dorf.
Inneren Frieden gefunden
Ausgerechnet Anwar (Name geändert) gab dem Christentum eine Chance. Ein bemerkenswerter Entscheid: Er ist der Sohn eines Scheichs – einer hochrangigen Persönlichkeit.
Lydia verbreitet Hoffnung
Ein Bruder von Lydia (Name geändert) kämpft für den Islamischen Staat IS an der Seite der Terroristen in Libyen. Doch Lydia fand Frieden bei Jesus Christus – und die Hoffnung, die sie gefunden hat, will sie weitergeben; auch ihrem Bruder…
Radikaler Muslim wird Christ
Barino Barsoum wächst in Köln auf. Mit 18 Jahren konvertiert er zum Islam und wird Teil einer radikalen Gruppe. Um Argumente gegen Christen zu sammeln, fängt er an, die Bibel zu lesen. Und wird überrascht von Liebe...
Eine Muslimin in Indien
Shahana ist eine treue Muslimin, betet fünfmal am Tag, fastet und hält den Ramadan. Doch ihre Gebete erhört Allah nicht. Als ihre Freundin ihr eine schwierige Frage über den Islam stellt, beginnt sie, in der Bibel zu lesen.
Während des Ramadans
Roman wollte beweisen, dass er überzeugter Muslim war. Er liebte es, Christen mit Fragen zu löchern, um sie zu verunsichern. Dieses Mal plante er, während des Ramadans den Gottesdienst einer Baptistengemeinde zu stören. Doch der Plan ging nicht auf…

Anzeige

Anzeige