Pastor und Ex-Hindu
Einst war Rahil Patel ein hochrangiger Hindupriester. Er wurde in den Westen gesandt, um hier Hindus zu bestärken. Doch dann fand er zu Jesus Christus. Heute ist er Pastor – und er ermutigt, disziplinierter und weniger klinisch zu sein.
Jahrelang in der Dunkelheit
Haida (Name geändert) wurde in ihrer Kindheit zur Devadasi, zur Tempelprostituierten. Dazu gezwungen wurde sie von ihrer Mutter, über Jahre hinweg, bis sie nicht mehr leben wollte…
Er stammte aus hoher Kaste
Grishma Parajuli wurde in einer hohen Hindu-Familie in Nepal geboren. Dem Christentum gegenüber war er feindlich eingestellt. Wegen eines diffamierenden Hinweises ging er sogar als Spion gegen sie vor – da begann ein ganz besonderes Abenteuer…
Eine erschreckende Vision
Preeti Krishnan war eine entschiedene Hinduistin. Doch dann war sie nahe daran, depressiv zu werden. In einer Vision sah sie, wie sie von ihrem indischen Lieblingsgott im Stich gelassen wird. Da lernte sie eine ganz andere Macht kennen…
Vom Hinduismus konvertiert
Zum Christentum zu konvertieren, hat in Indonesien schwere soziale Folgen. Das erlebte auch die 26-jährige Andria. Dennoch erzählt sie anderen von Jesus, sogar ihrem Vater, einem Hindupriester.
Veränderung eines Extremisten
Pradyuman Pradhan war Anführer einer extremistisch hinduistischen Gruppe. Ihr Ziel: Christen verfolgen und töten. Doch als er eine Vision von Gott hat, verändert sich alles – und Pradyuman wird selbst zum Verfolgten.
Ehemaliger hinduistischer Guru
Rabindranath R. Maharaj ist Guru und wird als Gottheit verehrt. Doch trotz seiner hohen religiösen Stellung fühlt er sich leer. Er spricht von Frieden doch, kämpft innerlich mit Jähzorn. Eines Tages hört er von Jesus...
Hindu-Priester ist fasziniert
Der Inder Rahil Patel war entschiedener Hindu. In der Schulung im Kloster lernte er, dass man niemanden lieben darf. Er sprach in Europa vor tausenden Hindus. Doch innerlich war er leer. Im Laufe der Zeit wuchs eine geheime Faszination für Jesus...
Erleuchtet statt erloschen
Aashish war ein prominenter Leiter in einem Hindu-Tempel. Er praktizierte Rituale, welche mit der Schwarzen Magie zu vergleichen sind. Doch dann war er wegen einer Krankheit zwei Jahre lang bettlägrig. Heilung fand er an einem für ihn ungeahnten Ort.
Gehörlose Sharmila
Als Sharmila Gnanalingam aus Sri Lanka in die Schweiz kommt, erfährt sie zum ersten Mal von Jesus. Sie probiert aus, zu ihm zu beten, und wird auf erstaunliche Weise erhört. Heute sagt die Gehörlose: «Jesus ist das Beste, was mir passieren konnte.»

Anzeige

Anzeige