Im Ausland eingeladen
Putri hatte noch nie vom Evangelium gehört – bis sie in einem anderen Land zum christlichen Glauben fand. Sie war die erste Gläubige, nicht nur in ihrer Familie, sondern in ihrem ganzen Dorf.
Inneren Frieden gefunden
Ausgerechnet Anwar (Name geändert) gab dem Christentum eine Chance. Ein bemerkenswerter Entscheid: Er ist der Sohn eines Scheichs – einer hochrangigen Persönlichkeit.
Von Gott «verfolgt»
Der englische Umweltschützer und Autor Paul Kingsnorth dachte, dass das Christentum eine marode und verstaubte Religion sei – bis er im letzten Jahr von Jesus «gepackt» wurde.
Lydia verbreitet Hoffnung
Ein Bruder von Lydia (Name geändert) kämpft für den Islamischen Staat IS an der Seite der Terroristen in Libyen. Doch Lydia fand Frieden bei Jesus Christus – und die Hoffnung, die sie gefunden hat, will sie weitergeben; auch ihrem Bruder…
Radikaler Muslim wird Christ
Barino Barsoum wächst in Köln auf. Mit 18 Jahren konvertiert er zum Islam und wird Teil einer radikalen Gruppe. Um Argumente gegen Christen zu sammeln, fängt er an, die Bibel zu lesen. Und wird überrascht von Liebe...
Eine Muslimin in Indien
Shahana ist eine treue Muslimin, betet fünfmal am Tag, fastet und hält den Ramadan. Doch ihre Gebete erhört Allah nicht. Als ihre Freundin ihr eine schwierige Frage über den Islam stellt, beginnt sie, in der Bibel zu lesen.
Chris Goswamis Geschichte
Als junger Mann kam der ehemalige Hindu Chris Goswami mit dem Evangelium in Berührung. Er konnte wenig damit anfangen und versuchte halbherzig, Christ zu sein. Erst als sein Pfarrer ihn taufte, kam Bewegung in sein Leben.
Buddhist begegnet Jesus
Eigentlich wollte Martin Kamphuis auf seiner Weltreise zu mehr Spiritualität finden. Doch je mehr er meditiert, umso bedrückter fühlt er sich. Durch Zufall lernt er einen Christen kennen und landet in einer Kirche, was sein ganzes Leben verändert.
Hinduistin überrascht
Weil sie kränklich war, wurde die kleine Satabdi Banerjee der Hindu-Göttin Kali geweiht – diese sollte Heilung bringen. Als Satabdi älter wurde, las sie die Bibel. Alles lief gut, bis sie auf den Römerbrief stiess...
Aus dem Haus geworfen
Jaya Jeevans fand eine Bibel in einer christlichen Schule. Sie begann, diese zu lesen und sich für den christlichen Glauben zu interessieren. Doch als ihr Bruder sie beim Lesen der Bibel erwischte, zerriss die Bibel und warf Jaya aus dem Haus.

Anzeige

Anzeige