Gott im Himalaya
Himalaya heisst eigentlich «Heimat des Schnees», aber das faszinierende Gebirge in Asien ist auch die Heimat zahlloser Götter und Götzen. Dies ist die Geschichte von Pratvik, einem Zauberdoktor, der seinen alten Glauben an den Nagel hing.
Erwacht aus dem Zauber
«Ich fühlte mich schon sehr früh zum Marxismus hingezogen», erinnert sich Joseph M. Bianchi. «Es war für mich mehr als nur eine frühe Teenager-Rebellion.» Er vermutete, das Karl Marx den Schlüssel menschlichen Seins gefunden hatte.
Pauls als Palau
Durch den Kokainkonsum blieb Gaston Pauls einmal drei Tage am Stück wach. Doch Gott befreite ihn über Nacht von seiner Sucht. Nun verkörpert der Schauspieler in einem Film den Evangelisten Luis Palau und erlebte bei den Dreharbeiten Erstaunliches.
«Ich fing die Kugeln für dich»
Todd White kannte keine Regeln. 22 Jahre lang war er drogenabhängig und kurz davor, sich das Leben zu nehmen. Dann trat jemand in das Leben des Atheisten, den er kaum erwartet hätte – und dies mitten in einer Schiesserei: Gott!
Krebs im vierten Stadium
Mit nur 32 Jahren erkrankt Misty Burdette an Brustkrebs. Nach erfolgreicher Behandlung scheint der Krebs besiegt. Doch acht Jahre später kommt er mit aller Wucht zurück – ihr Todesurteil. Aber Gott hat andere Pläne.
Dr. Paul Lim
Von der Kirche frustriert, wendet sich der 18-jährige Student Paul Lim von der Bibel ab. Er bezeichnet sich als Atheist, trinkt viel und peilt ein erfolgreiches Leben an. Bis Gott zu ihm redet – an einem Ort, an dem er es am wenigsten erwartet hätte.
Im finsteren Tal
Angstzustände oder Minderwertigkeitsgefühle sind heute keine Seltenheit. Kimberly Jones-Pothier gehört zu denjenigen, die einen solchen Tiefpunkt erreicht hatten. An diesem Ort erkannte sie, dass Gott kein «Flaschengeist» ist.
Zwischen Leben und Tod
«Hab keine Angst, ich bin bei dir!», sprach eine deutliche, innere Stimme zu Urs Rufener. Gerade raste der Krankenwagen mit Blaulicht über die Strassen. Doch die innere Ruhe verliess Urs nicht mehr…
Talk in der Kirche im Prisma
Daniel Böcking, Redaktor bei der deutschen Bild-Zeitung, legte in der Rapperswiler Kirche im Prisma ein eindrückliches Glaubensbekenntnis ab. Befragt von Pastor Reto Pelli, berichtete er aus seinem bewegten Leben.
Evolutionsbiologe beginnt zu zweifeln
Im Darwin-Jahr 2009 organisierte Wissenschaftler Günter Bechly die grösste Evolutionsausstellung Deutschlands. Doch im Zuge der Recherchen entdeckte er: Viel wahrscheinlicher ist, dass es einen Schöpfer gegeben hat.

Anzeige

Anzeige