Über die Wohlstandstheologie
Costi Hinn war Teil des Familienclans von Wohlstands-Prediger Benny Hinn. Doch dann kamen Zweifel im Neffen des Predigers auf. Letztlich war es aber Gottes Wort selbst, das ihm die Wahrheit deutlich machte.
NFL-Spieler Carson Wentz
Es gibt eine Lüge über den christlichen Glauben, von der Satan will, dass die Menschen sie glauben – davon ist Football-Spieler Carson Wentz überzeugt. Der Quarterback der Philadelphia Eagles sprach bei einem Event letzte Woche über seinen Glauben.
Schluss mit toter Religiosität
Vier Jahrzehnte war Christoph Wälchli Teil einer strengen religiösen Gemeinschaft. Die vielen Verhaltensregeln verhalfen ihm aber nicht zu einer echten Gemeinschaft mit Jesus. Doch dann erfuhr er wahre Freiheit, die nur Jesus geben kann.
«Die Ernte ist gross»
Stefan Uthayakumar studiert seit September 2016 den Bachelor-Studiengang Kommunikative Theologie am Theologischen Seminar St. Chrischona (tsc). Sein Ziel war es, Karriere zu machen. Doch Gottes Pläne sahen anders aus.
Actionheld und Christ
In Actionfilmen entkam Chuck Norris dem Tod unzählige Male. Nun sprang er auch im wahren Leben dem Tod zweimal von der Schippe. Der 77-Jährige erlitt Mitte Juli zwei schwere Herzinfarkte nacheinander und musste ins Leben zurück geholt werden.
Krombacher Brauerei-Unternehmerin
Seit fast sechzig Jahren ist Barbara Lambrecht-Schadeberg Mitinhaberin der Bier-Brauerei Krombacher. Doch Profit ist der Unternehmerin nicht das Wichtigste. Hier erzählt sie, warum sie der Glaube inspiriert und wie Kirche und Bier zusammenpassen.
Atheist ändert seine Meinung
Eigentlich ist Professor Howard Storm Atheist. Doch in einer lebensbedrohlichen Situation hat er ein seltsames Nahtoderlebnis. Und das ist so einschneidend, dass er heute überzeugt ist: Himmel und Hölle sind real.
Christ werden
Wolfgang Ertl wächst in München in einer katholischen Familie auf. Bibelgeschichten faszinieren ihn von klein an. Als Schüler bekommt er die Bibel geschenkt und entscheidet sich, ganz bewusst Christ zu werden. Hier erzählt er, wie er das gemacht hat.
Psalmen halfen hinter Gittern
Mitten in seiner verheissungsvollen Karriere wurde seine Laufbahn jäh unterbrochen: Michael Vick musste für über eineinhalb Jahre ins Gefängnis . Nun sagte er, dass dieser Tiefpunkt ihm zeigte, «dass Gott wirklich existiert».
Elizabeth Boor
Nach dem Abitur zieht Elizabeth Boor zum Studieren in eine andere Stadt. Weit weg von zu Hause, fühlt sie sich anfangs einsam und allein. Doch dann erfährt sie ganz spürbar, dass Gott wirklich da ist und findet neuen Mut.

Anzeige

Anzeige