Kardiologe Dr. David Bush
Als seine Kollegen die Röntgenaufnahmen sahen, staunten sie: Eigentlich hätte Dr. David Bush schon längst tot sein sollen. Krebswucherungen in Lunge, Wirbelsäule und im Gehirn… Doch trotz dieses Todesurteils begannen Freunde und Familie zu beten.
«Mir kann keiner mehr was erzählen»
Tom ist ein Mann mitten im Leben – aktiv, kreativ, erfolgreich. Alles läuft bestens – bis ein massiver Herzinfarkt vor 2 Monaten wie ein Blitz einschlug. Dass Tom noch lebt, ist eine Kette von Wundern. «Hier hat Gott seine Hand massiv im Spiel»...
Yüksel Yildiz
Seit jeher hat Jesus bei Yüksel Yildiz einen hohen Stand. Als Kind ist er für ihn der «beste Prophet der Welt». Heute ist er überzeugt, dass Jesus Gottes Sohn ist, dass er ihn vor einem Drogenabsturz bewahrt und von seiner Spielsucht befreit hat.
«Was ist mit dir passiert?»
Der Iraner Hani träumte von einem Mann in strahlendem Weiss, der von sich sagte, dass sein Name Jesus Christus sei. Bald darauf zappte Hani durch die TV-Kanäle und stiess auf einen christlichen Sender, der Programme in persischer Sprache sendete.
Auf der Strasse angesprochen
Seinen Lebensunterhalt bestritt Ali Mohammad mit dem Bemalen von Moscheen. Zudem kamen Kinder zu ihm in den Koranunterricht. Doch eine «zufällige» Begegnung auf der Strasse veränderte sein Herz für immer...
Mit Essen und Regen
Ein ungewöhnlicher Vorschlag, den Elijah von den buddhistischen Mönchen erhielt, die ihn besuchten: «Wir wollen beten und fasten. Wenn uns dein Gott Essen bringt und wenn es dann noch regnet, wollen wir glauben.» Und das mitten in der Trockenzeit...
Voodoo-Kult entronnen
Nestor Kouassi steckte tief im Voodoo-Kult seines Dorfes. Als ein Freund Christ wurde, weckte das sein Interesse, denn er veränderte sich. Stundenlang las Nestor die Bibel, bis auch er sich für Jesus entschied. Das entfachte einen bitteren Kampf...
Erwacht aus dem Zauber
«Ich fühlte mich schon sehr früh zum Marxismus hingezogen», erinnert sich Joseph M. Bianchi. «Es war für mich mehr als nur eine frühe Teenager-Rebellion.» Er vermutete, das Karl Marx den Schlüssel menschlichen Seins gefunden hatte.
Fragen eines Jungen
Schon früh wurde der Tumo von seinen Eltern in den Tempel mitgenommen. Dem jungen Bangladeschi fiel sofort etwas auf: Die Buddha-Statue, die sie anbeteten, zeigte keine Regung. Sie schien weder zu hören, noch zu sehen.
Von Jesus berührt
Als Khamisis streng muslimischer Vater stirbt, wenden sich seine Mutter und ein Bruder dem Christentum zu. Doch Khamisi will das nicht. Eines Tages möchte er etwas in der Gemeinde abholen und macht eine ungewöhnliche Erfahrung.

Anzeige

Anzeige