Befreit
Mit Glücksspielen will Yusuf seine Finanzen wieder in den Griff bekommen. Doch nun packt ihn die Sucht. Er kann kaum mehr an etwas anderes denken als ans Spielen. Acht Jahre lang verbringt er viele Nächte beim Spiel - und verliert viel Geld. Die ...
16 Muffin-Backbücher
Mit 16 Muffin-Backbüchern und etwa 500 verschiedenen Rezepten hat sie Muffins in Europa salonfähig gemacht. In der Schweiz schaffte es ihr Buch „Muffins leicht gemacht" auf Platz drei der Sachbuch-Bestsellerliste. Kein Wunder, denn die ...
Vom Ehemann fast zu Tode gewürgt
Zulange kein Sauerstoff. Die Ärzte glaubten, dass Ramona nicht überleben werde oder nur als stark Behinderte. Ihr Ehemann hatte sie im Streit praktisch erdrosselt. Doch Ramonas Schwestern bestürmten Gott im Gebet - bis das Wunder geschah. Von ...
Erlebt
Der christliche Glaube bewahrte sie nicht vor einer tiefen Depression und einer langandauernden Behandlung. Doch heute liest die junge Frau wieder mit Überzeugung in den Psalmen und dankt Gott für einen normalen Alltag. „Ich betete immer wieder ...
Zurück zu den eigenen Gefühlen
Weinend sass die Krankenschwester im Stationszimmer der Chirurgischen Abteilung und konnte sich nicht mehr beruhigen. Sie spürte, dass sie total am Ende war. In meinen Diensten hatte die Arbeit an Umfang und Komplexität dermassen zugenommen, dass ...
Depression
Müde, bedrückt, überfordert: Dorothee Ott-Scheel hat viele depressive Jahre hinter sich. Auch der Glaube half dem nicht ab – bis sie etwas erfasste. Hier ihr Bericht: Aufgrund verschiedener Umstände war ich seit meiner Teenagerzeit eher ...
Gottes Stimme gehört
Was macht Jesus für mich so wertvoll und besonders? Was an seiner Art berührt und fasziniert mich so sehr, dass ich bereit bin, mein Leben in seine Hände zu legen? Weshalb bin ich bereit, mein Leben in seine Hände zu legen? Diese Fragen sind ...
Im Alkohol ertränkt
„Es ist soweit: Ich liege in der Gosse!“ Lange hatte Magdalene Deitenbeck ihre Probleme verdrängt. Jetzt begreift sie: „Ich bin Alkoholikerin und brauche Hilfe!“ Seit Jahren trinkt sie schon, immer heimlich und auch die nächtlichen Abstürze kennt ...
Depression
Acht Jahre lang war Anette gefangen in ihren Depressionen. Psychosomatische Schmerzen durchdrangen den ganzen Körper. Irgendwann war ihr alles zuviel. Sie schluckte Tabletten, schnitt sich die Adern auf, legte sich in die Badewanne – zusammen mit ...
Ein Haus für Drogenabhängige
Vor 35 Jahren eröffnete Hanspeter Vogt mit seiner Familie ein Haus für Drogenabhängige. Sie sollten dort ihre Sucht loswerden. Daraus entstand eine ganze Bewegung. Hier schildert Hanspeter Vogt sein Erleben. «Ich war Primarlehrer und liebte ...

Anzeige

Anzeige