Wandel nach Knast
Mit vier vorangegangenen Generationen von Pastoren wusste Michael Phillips schon als Junge, dass es in seiner DNA lag, Pastor zu werden. Doch dann schlug er einen völlig anderen Weg ein…
«Nicht Religion, sondern Jesus»
Arianna Armour erreicht Millionen von Menschen in den sozialen Medien mit der Botschaft, dass Gott denjenigen beistehen will, die mit ihrer Identität kämpfen. Sie selbst hatte einige Zeit mit einer männlichen Identität als «James» gelebt.
Christine D’Clario
Die preisgekrönte Anbetungsleiterin Christine D’Clario (39) spricht offen über ihren Kampf mit Selbstmordgedanken – und die damit verbundene Scham aufgrund ihrer Rolle im christlichen Dienst.
Katie Hill
Katie Hill hätte sich nie vorstellen können, wie schmerzhaft und selbstzerstörerisch ihr Leben werden würde, als ihr Mann sie zum Alkohol- und Marihuana-Konsum verleitete. Damit begann ihr Albtraum…
Von Panikattacken gequält
«Wenn Sie in der Angst vor dem Tod gefangen sind oder nur äusserst ungern daran denken, gibt es meiner Meinung nach einen besseren Weg», sagt Michael Williams. Er litt selbst unter Panikattacken, wenn er an den Tod dachte…
Sandro Singenberger
Sexsucht, Okkultismus, Gewalt, Drogen, Depression – kein Dunkel, das er nicht kennt. Wer Sandro Singenberger (48) aus Frauenfeld heute begegnet und seine Geschichte hört, reibt sich die Augen.
Skeptisch trotz Heilung
Die finanzielle Situation ist für Asylsuchende in Griechenland seit Monaten extrem schwierig. Kurt Beutler berichtet von positiven Nachrichten – inmitten der schwierigen Situation.
Das ungewollte Kind
Nona Jones durchlief schwere Kinderjahre. Ihr Stiefvater missbrauchte sie und sie wollte sich das Leben nehmen. Im christlichen Glauben fand sie Liebe – und eines Tages erfolgte ein ganz besonderer Anruf.
Lektionen des dunklen Tals
In den vergangenen Jahren wurde Bruce Locher durch Krisen geformt. Mit seiner Familie lebt der Geschäftsführer von Flowerpoint auf dem Belpberg und hat gelernt, wie er selbst im dunklen Tal inneren Frieden finden kann.
Einmal Hölle und zurück
Als Kind fühlte sie sich unerwünscht. Jung verliebt, übersah Rebecca Bender sämtliche Warnlampen und landete im Menschenhandel. Dreimal wurde sie verkauft. Sie wurde suizidgefährdet, dann erfolgte eine Razzia…

Anzeige

Anzeige