Rahel Mattera
Rahel Mattera (52) erlebte den Albtraum aller Eltern: 2012 verlor sie ihre 17-jährige Tochter, nachdem diese von heute auf morgen krank geworden war. Rahels Verzweiflung, Kummer und ihre Wut – auch Gott gegenüber – waren gross.
Tabea Germann
Anderen stets gefallen wollen und dabei sich selbst vergessen: Dies führte bei Tabea Germann (36) zur Flucht in die Magersucht. Auch der tragische Verlust ihres Partners erschütterte ihr Leben. Ihr Vertrauen auf Gott hat sie aber nie aufgegeben.
Von zwei Müttern verlassen
Drogensüchtig und obdachlos lebte Matthew McPheron auf der Strasse. Er schlief in einem Abflussgraben unter einer Autobahn. Ausgerechnet durch eine falsche 10-Dollar-Note fand er zurück auf den richtigen Weg.
Annahme und Liebe erfahren
Als Jugendlicher scheiterte Sämi Müller dabei, selbst für ein glückliches Leben zu sorgen. Dieses Scheitern war der Ausgangspunkt, um bei Jesus echtes Leben zu finden.
Mit 30 plötzlich Witwe
Lana Schmidt ist erst 30, als ihr Mann plötzlich stirbt. Jetzt steht sie mit zwei kleinen Kindern alleine da. Der Schmerz ist untragbar. In ihrem Leid ringt sie mit Gott. Doch dann erlebt sie, wie er sie trägt und tröstet.
Comedian Jeff Allen
Jeff Allen ist in Nordamerika für seine Comedy-Filme bekannt. Dass seine Karriere zwischenzeitig am Boden war, ist weniger bekannt. Seine Alkohol- und Kokainabhängigkeit und die unbeherrschbare Wut hätten ihn auch beinahe seine Familie gekostet.
Da lachen die Hühner nicht…
Sein Vater starb früh und Colonel Sanders musste seiner Mutter beistehen. Bereits mit sieben backte er das erste Brot. Sanders schlitterte später ziellos von Job zu Job, ehe er eine phänomenale Fritter-Karriere hinlegte und KFC gründete.
Täglich ein Bibelvers gelesen
Eine Erschöpfungsdepression und Panikattacken liessen Evi Ritzmann in ein tiefes Loch fallen. Als sie anfing, täglich einen Bibelvers zu lesen, begann eine unerklärliche Wende.
Wozu lebe ich?
Simone Hodel glaubte, ein gutes Leben zu haben. Es ging ihr gut. Doch dann offenbarte ihr Sohn seine Selbstmordgedanken. Die Frage nach dem Sinn des Lebens wurde plötzlich dringend – und schliesslich auch beantwortet…
Nick Vujicic macht Mut
Nick Vujicic ist als Mann ohne Arme und Beine weltweit bekannt. Der Motivationsredner wird dabei nie müde, auf die Hoffnung in seinem Leben hinzuweisen: Jesus Christus. Auch in der Coronakrise ermutigt er, sich ganz auf Gott zu verlassen.

Anzeige

Anzeige