Süchtig, abgelehnt, erlöst
Gefangen im Kreislauf der Spielsucht, arbeitslos und verlassen von seiner Familie und abgelehnt von der Dorfgemeinschaft, suchte George Hilfe bei seinem Bruder, der bei einer Mission arbeitete. Das Gespräch mit ihm veränderte alles...
Endlich frei!
Schuldgefühle und Scham begleiteten Christian Jungo viele Jahre lang. Er war süchtig nach Pornografie. Voller Härte sich selbst gegenüber versuchte er oft, die Sucht zu überwinden, und scheiterte immer wieder. Doch dann erlebt er Gottes Liebe...
Schauspieler Terry Crews
Schauspieler und Sportler Terry Crews war jahrelang pornosüchtig – und erzählte niemandem davon. Heute weiss er, dass sein Schweigen über sein «schmutziges, kleines Geheimnis» ein grosses Problem war.
Korrupter Drogenfahnder
In seinen vier Jahren als Drogenfahnder lässt Joe McElroy die übelsten Verbrecher auffliegen. Doch dann stürzt er selbst ab, wird drogenabhängig und kriminell. Am Tiefpunkt seines Lebens angekommen, fragt er nach Gott und erlebt eine Überraschung...
Nach 32 Jahren Haft
Durch eine schwierige Jugendzeit und Drogenabhängigkeit landet Danny Duchene im Gefängnis. Zweimal lebenslänglich, lautet das Urteil. Dass er heute wieder frei ist und als Pastor mit Häftlingen arbeiten darf, sieht Duchene als ein grosses Wunder.
Kurzfilm der englischen Kirche
In einem neuen Video zeigt die englische Landeskirche einen Drogenabhängigen, der eine Art Dornen-Krone trägt – jedoch aus Spritzen. Die Kirche will damit zeigen, dass es ihre Aufgabe ist, den Menschen ein neues Leben anzubieten.
Schauspieler Jesse Metcalfe
Jesse Metcalfe ist gegenwärtig auf der Leinwand in «God's not dead 2» zu sehen. Bekannt ist der Schauspieler zudem aus der Serie «Desperate Housewives». Desperate, also verzweifelt, war Metcalfe früher ebenfalls – durch seine Alkoholsucht.
«Ich trank mir mein Leben schön»
Jana Greene versucht es immer allen recht zu machen, doch irgendwann kann sie nicht mehr. Durch Alkohol findet sie eine Flucht aus ihrem Alltag und erkennt viel zu spät, dass sie nicht mehr aufhören kann zu trinken.
Pfarrerssohn im Puff
Obwohl Nathanael Ammann von seinen Eltern viel vom Glauben mitbekommt, kehrt der Pfarrerssohn als Jugendlicher der Kirche den Rücken zu. Er wendet sich stattdessen zum Alkohol und an Bordelle... Erst als er alles verliert, kommt er zur Besinnung.
Alice Cooper warnt
«Die Welt ist in den Händen Satans», sagt der Altrocker Alice Cooper. Seine Aufgabe sei es, den Menschen mitzuteilen, dass der Teufel real ist. Davor warne seine Bühnenfigur: «Sitzt nicht herum und macht euch vor, dass Satan nur ein Witz ist.»

Anzeige

Anzeige