Ariatani Wolff
Ariatani Wolff ist 1998 geboren und 2012 an Magersucht erkrankt. Sie beschreibt in «Aus dem Leben gefallen» zusammen mit ihren Eltern den harten Weg zur Heilung. Ihre Familie durchlebte sieben Jahre voller Qual, Unverständnis, Hoffen und Bangen.
Schwierige Kindheit
Die Kindheit von Livia Hasler aus Arch gestaltete sich nicht einfach. Nach Gotteserfahrungen als Teenager fand ihr Leben zu ganz neuer Qualität. Heute weiss sie, dass Gott real ist und Menschen verändert.
Anaïs Hofer
Anaïs Hofer aus Interlaken ist eine lebensfrohe Frau. Es gab eine Zeit im Leben von Anaïs, die sie an den Rand ihrer Kräfte brachte. Schlafprobleme und panische Angst, ersticken zu können, quälten sie.
Unqualifiziert, ungeliebt, geisteskrank?
Als Ammie Bouwman elf Jahre alt war, liessen sich ihre Eltern scheiden. «Sie hatten mich in jungen Jahren bekommen, ich meine, ich war der Grund, warum sie geheiratet haben.» Nach der Scheidung glaubte sie, sie wäre ein Fehler…
Ein hoffnungsloser Fall?
Jahrelang litt Manuela Käser an Angstzuständen, Depressionen und unvorstellbaren Schmerzen. Nichts half – und trotzdem erlebte sie einen Durchbruch und bezeichnet sich heute als «glücklich».
«Familienbande»-Star
An der Seite von Michael J. Fox wurde Justine Bateman (55) zum Teenstar. Einst kämpfte sie gegen eine Magersucht. Später fand sie durch Jesus Christus zu einem wertschätzenden Selbstbild.
Die gefundene Tochter
Hope Virgo wurde im Alter von 13 Jahren missbraucht und kämpfte jahrelang gegen Magersucht. Wo war Gott während ihrer schweren Esskrankheit und in ihrer Verlorenheit?
Muriel Célérier
Obwohl Muriel Célérier aus Frankreich schon von klein auf an Gott glaubt, schleicht sich in ihrem Leben die Lüge ein, dass sie wertlos sei. Als ihr Gott viele Jahre später zeigt, wie er sie sieht, findet sie zu ungeahnter Freiheit.
12 Jahre Schizophrenie
Sie hat die Hölle hinter sich. 12 Jahre lang litt Jolanda Zeller an Schizophrenie. Viele Jahre hat die heute 62-Jährige in psychiatrischen Kliniken, therapeutischen Wohngruppen und an geschützten Arbeitsplätzen verbracht.
Kerris Vater ist Serienmörder
Die heile Welt von Kerri Rawson brach zusammen, als sie herausfand, dass ihr Vater der berüchtigte Serienmörder «BTK» ist. Er hatte zehn Menschen umgebracht. Rawson wusste nicht, wie sie die erste Schock-Nacht überstehen sollte...

Anzeige

Anzeige