Versöhnungs-Rap
Seine Mutter starb, als er neun Jahre alt war. Sein Vater schlug ihn. Xzibit (heute 43) landete in einem Heim und später auf der Strasse. Alle Voraussetzungen für eine kriminelle Karriere waren gegeben. Dann merkte er, dass Gott ihn davor schützte.
«Mir ist vergeben»
New York Giants Odell Beckham hat den echten Giganten gefunden: Der Offensivspieler des NFL-Teams hat sich bei einem Besuch in Israel taufen lassen. Zuvor hatte er im Heiligen Land ein Leben mit Jesus Christus begonnen.
El Salvadors Jugendgangs
Brutale Jugendgangs wie MS-13 und 18th Street haben dem mittelamerikanischen Land die höchste Mordrate der Welt beschert; ein Bericht in «The Guardian» zeigt nun, wie Pastoren Bandenmitgliedern helfen, ein Leben in Freiheit zu finden und zu behalten.
Opfer von Mobbing
Von der ersten bis in die siebte Klasse wurde Jonny Fuchs praktisch täglich gemobbt. Die Verletzungen durch seine Klassenkameraden machten ihn seelisch kaputt. Beinahe hätte er sich mit zwölf Jahren das Leben genommen. Doch Gott bewahrte ihn davor.
Gottes Wort heilt
Seit Jahrzehnten leidet die Bevölkerung in Sudan unter Bürgerkriegen. Millionen von Sudanesen sind direkt von den Folgen betroffen. Seit einiger Zeit schult die Amerikanische Bibelgesellschaft Christen in biblisch orientierter Traumatherapie.
Radikaler Muslim wird Christ
Barino Barsoum wächst in Köln auf. Mit 18 Jahren konvertiert er zum Islam und wird Teil einer radikalen Gruppe. Um Argumente gegen Christen zu sammeln, fängt er an, die Bibel zu lesen. Und wird überrascht von Liebe...
Showdown in Einzelhaft
Er hatte die Rasierklinge in der Hand und wollte sich hinter Gittern das Leben nehmen. Zuvor wollte der verurteilte Drogenschmuggler Clint Holmes noch kurz beten. Da geschah etwas Übernatürliches. Sein Leben veränderte sich für immer.
Transsexueller Walter Heyer
In jungen Jahren erlebt Walter Heyer Missbrauch durch seine Familie und wird dadurch zutiefst in seiner Identität verunsichert. Jahre später beschliesst er eine Geschlechtsumwandlung und hofft als Frau endlich Frieden zu finden.
Im Party- und Drogenrausch
Andreas Bühne wächst in einem christlichen Elternhaus auf, doch lange hält er Gott für eine Spassbremse. Er will frei sein und ohne Limit leben und merkt gar nicht, dass er immer tiefer sinkt.
Vom Laufsteg zur Schule für Mission
Vor dem Bürgerkrieg aus Kinshasa geflohen, geht Gautianna Mbula einen ungewöhnlichen Weg: Nach einer steilen Karriere als Model in Stuttgart bereitet sie sich zur Zeit auf eine Schule für Mission vor.

Anzeige

Anzeige