Einmal Mond und zurück
Charles Duke (80) ist einer von nur zwölf Menschen, die bislang den Mond betreten haben. Die erste Mondlandung hätte er – vom Boden aus – fast abgebrochen, ehe Neil Armstrong und Buzz Aldrin sicher aufsetzten.
Chloe Hanan
Als kleines Mädchen hatte Chloe Hanan aus Dublin drei Leidenschaften: Schuhe, Süsses und Jesus. Doch für welche Richtung soll sie sich eines Tages beruflich entscheiden? Im Laufe der Jahre wird sehr deutlich, welche Liebe am stärksten brennt...
Glamour oder Gott?
In der Partyszene, der lauten Welt von Konsum, Bewunderung und Reiz, suchte Tina Weiss ihr Glück. Jahrelang hat sie das ausschweifende Leben zelebriert. Als sie mit ihren seelischen Kräften am Ende war, begegnete sie Gottes Liebe.
Stripperin findet wahre Liebe
Anfangs empfindet Dana Candillo das Leben als Stripperin wie einen Rausch. Endlich bekommt sie die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnt, alle jubeln ihr zu. Doch die Leere in ihr hört einfach nicht auf. Bis sie einen Schritt wagt...
Keine Religion half wirklich
Der Iraner Sadegh ist enttäuscht: vom Islam, vom Zoroastrismus, vom Heavy Metal. Nichts kann die Leere füllen, die er verspürt. Dann stolpert er über christliche Musikprogramme… und über ein Johannesevangelium. Der Musiker erkennt: Gott ist gar nicht
Gut genug?
Von Klein auf bemüht sich Debora Grünenwald um Anerkennung. Auch bei Gott möchte sie alles richtig machen, bis sie frustriert feststellt: Sie kann nicht genügen. Doch nach und nach spricht Gott zu ihr. Und seine Botschaft ist ganz anders.
Mein Leben war eine Katastrophe
Keine Party, kein Rausch, keine Drogen können Matthias Mädge das Gefühl geben, dass sich das Dasein lohnt. Als Jugendlicher versucht er sich das Leben zu nehmen, doch er überlebt. Auf hoher See hofft er im Abenteuer das Glück zu finden...
Super-Model sucht Erfüllung
Das frühere Supermodel Tracy Trinita verliess ihren Job, weil sie sich innerlich nicht erfüllt fühlte. Inzwischen studierte sie an der Universität Oxford Theologie und tourt nun um die Welt, um ihren Zuhörern den christlichen Glauben vorzustellen.
Kirk Franklin über Gott
Der Musiker Kirk Franklin erklärt, wer in seinen Augen der beste Freund ist, den man sich vorstellen kann. «Die meisten Menschen wissen etwas über ihn, doch wenige kennen ihn als Freund», so Franklin. Das sei eine völlig verpasste Gelegenheit.
Unterwegs und angekommen
Gewalt, Alkohol und Drogen – Helmas Leben in der Biker-Szene war hart. Ausserhalb fühlte sie sich unsicher, doch im Club hatte sie Macht. Verschiedene Umstände führten zu einer Änderung im Leben. Noch heute ist sie unterwegs, aber dennoch angekommen.

Anzeige

Anzeige