Kinderstar Keith Thibodaux
Als Kind bekommt er eine Rolle in der 50er Jahre Fernseh-Serie «I Love Lucy». Doch als junger Erwachsener stürzt Keith Thibodaux ab. Er wird drogenabhängig und hört Stimmen, die ihn zum Suizid auffordern. Doch er erlebt eine Wende zum Guten.
Cornelia Ardüser:
Als «Sandwichkind» hatte Cornelia Ardüser (43) Mühe, ihren Platz in der Familie und im Leben zu finden. Nach aussen lächelte sie, innen war sie oft leer. In esoterischen Praktiken suchte Cornelia nach Sinn und Erfüllung, bis Gott ihr begegnete.
Vom Kämpfer zum Pastor
Obschon Gott ihn auf wundersame Weise schützte, als er mit Karen-Kämpfern gegen die birmanische Regierung zu den Waffen griff, wandte Enormous Ehtoo sich nicht dem Schöpfer zu, sondern dem Alkohol. Bis er in eine wirklich tiefe Krise schlitterte.
Wunder im Slum
Er überstand die Risiken des Lebens im übelsten Slum von Phnom Penh. Makaram trug oft grosse Wut in sich. Doch als seine Mutter erkrankte und die Ärzte die Hoffnung aufgaben, passierte etwas, das die Familie auf den Kopf stellte.
Nie mehr alleine sein
Als Kind hatte Marcus Gray immer Angst. Auf sich allein gestellt und in unsteten Verhältnissen aufwachsend, schien eine schwierige Zukunft vorgezeichnet. Doch dann kommt alles ganz anders.
«Hello, My Name Is»
Das Lied «Hello, My Name Is» von Matthew West hat eine starke Aussage: Unsere Identität wird nicht durch Erfolge und Misserfolge bestimmt, sondern durch unsere Identität als Kinder Gottes. Noch mehr berührt die Geschichte, die dahinter steckt.
Zwei, die für die Biker da sind
Als sich die Eltern von Alisa Copeland trennten, verlor sie die Bodenhaftung. Nach rund zwanzig Jahren innerer Leere fand sie den Lebenssinn. Nun schaut «Batmom», wie sie mit Spitznamen heisst, dass Biker neuen Grip finden.
Läufer Tim Montgomery
Für die USA gewann er Olympisches Gold und 2002 war er kurzzeitig der «schnellste Mann der Welt», bis ihm der Titel wegen eines Dopingskandals aberkannt wurde. Danach ging es für Tim Montgomery steil bergab. Im Gefängnis fand er zurück zu Gott.
Sängerin Maite Kelly
Sie ist bunt, laut und gläubig. Maite Kelly der «Kelly Family» ist inzwischen als Solo-Musikerin unterwegs und machte nicht nur bei «Let's Dance» von sich reden. Ihr Glaube, so sagt sie, hilft ihr durch die Krisen in ihrem ...
Schuldirektor betet im Polizeiauto
Seine Zukunft sah düster aus. Drogen und Gangs dominierten seine Gegend. Der Moment kam, wo auch er abgeführt wurde. Doch das sollte nicht das Ende sein.

Anzeige

Anzeige