Viktor Schwabenland
Seit seiner Kindheit hatte Viktor Schwabenland epileptische Anfälle. Als Erwachsener liest er in der Bibel, dass Gott heilen kann. Er beginnt, diese These für sich zu beanspruchen. Heute ist er kein Epileptiker mehr...
Ian Copeland Green
Dank Produzent Ian Copeland Green standen Madonna und Michael Jackson in einem besseren Licht. Seine Erfüllung findet Green jedoch in der christlichen Musik. Soeben veröffentlichte er sein Album «Believer». Und er erlebte ein Wunder.
Für satanische Riten missbraucht
Als Tochter eines Satans-Priesters erlebte Nancy Dunn ein unvorstellbares Martyrium. Später versuchte sie lange Zeit vergebens, ein normales Leben zu führen. Doch als sie Jesus kennenlernt, kann ein Prozess der Heilung beginnen.
Sapna findet den wahren Gott
Sapna wandte sich von ihren Göttern ab, als diese ihre Schmerzen nicht lindern konnten. Sie war enttäuscht, dass ihr selbst die Hexendoktoren mit ihren Praktiken und Ritualen nicht helfen konnten. So vertraute sie sich drei Christinnen an...
Nicaragua
In Nicaragua wurden Mitarbeiter des Missionswerks Every Home for Christ Zeuge einer dramatischen Geschichte: Ein junger Mann namens Marco erlebte in nur drei Monaten zwei unglaubliche Ereignisse. Das eine war furchtbar, das andere ein totales Wunder.
Ihr Vater wollte sie umbringen
Als die junge Muslimin Ramza sich weigert, einen viel älteren Mann zu heiraten, schlägt ihr Vater sie so stark, bis er glaubt, dass sie tot ist. Dann wirft er sie in einen Brunnen. Dort hat die schwerverletzte Ramza eine Vision und wird gerettet.
Atheistin beginnt zu glauben
Schon als Kind kann Kim Menon nicht an Gott glauben. Gläubige findet sie geistig minderbemittelt. Doch dann lernt sie Christen kennen, die tatsächlich leben, was sie glauben. Das beeindruckt die junge Lehrerin.
Josh McDowell
Er gehört zu den bekanntesten christlichen Autoren unserer Zeit: Josh McDowell. Dass sein Leben überhaupt nicht vielversprechend begann, wissen viele nicht.
Muslimin begegnet Jesus
Von klein auf hört Amy Gazhal, dass Frauen nichts wert sind. Auch ihr Ehemann behandelt sie schlecht. Sie fühlt sich wie eine Versagerin, verbittert und wird krank. Doch dann begegnet ihr Jesus und die Syrierin erkennt ihren wahren Wert.
Nach Geschlechtsumwandlung
20 Prozent der Patienten sind nach ihrer Geschlechtsumwandlungs-OP depressiv oder selbstmordgefährdet, berichtete die britische Tageszeitung «Guardian» vor einigen Jahren. Auch Walt Heyer erlebte, wie ihn die Geschlechtsumwandlung kaputt machte.

Anzeige

Anzeige