Ariatani Wolff
Ariatani Wolff ist 1998 geboren und 2012 an Magersucht erkrankt. Sie beschreibt in «Aus dem Leben gefallen» zusammen mit ihren Eltern den harten Weg zur Heilung. Ihre Familie durchlebte sieben Jahre voller Qual, Unverständnis, Hoffen und Bangen.
Alkohol und Bulimie
Anne Lamott, Autorin von rund 20 Büchern, durchforstete die Literatur auf ihrer inneren Suche. Sie trank viel, litt unter Bulimie und lebte auf einem Hausboot. «Es war ein grosses Wunder, einen Gott zu finden, der mich einfach entzückend fand.»
«Familienbande»-Star
An der Seite von Michael J. Fox wurde Justine Bateman (55) zum Teenstar. Einst kämpfte sie gegen eine Magersucht. Später fand sie durch Jesus Christus zu einem wertschätzenden Selbstbild.
Die gefundene Tochter
Hope Virgo wurde im Alter von 13 Jahren missbraucht und kämpfte jahrelang gegen Magersucht. Wo war Gott während ihrer schweren Esskrankheit und in ihrer Verlorenheit?
Trost im Essen oder Hungern
Seit der Pandemie ist die Zahl der Personen mit Essstörungen dramatisch angestiegen. Abbie Young kämpfte selbst jahrelang mit diesem Problem: Zunächst rang sie mit Übergewicht und später mit Magersucht. Heute hilft sie anderen.
Wie man Riesen bekämpft
Es war nur ein Satz, doch genau dieser zog die Sängerin und Buchautorin Débora Rosenkranz tief in die Magersucht. So tief, dass es fast ihr Leben kostete. Aus dieser schwierigen Zeit hat sie gelernt, dass in jeder Wunde ein Wunder steckt.
Im dunklen Tal
Tamlyn Trefz durchlebte viele Täler – eine schlimme Magersucht als Teenagerin und heftige Angstattacken als junge Mutter. Heute macht sie anderen Frauen Mut. «Du bist nicht dazu bestimmt, den Alptraum der Angst allein zu tragen.»
Annette Friese
Sich selbst zu lieben, schön zu finden und sich zu dem Menschen zu entwickeln, den Gott sich gedacht hat – das ist Annette Frieses Herzensanliegen. Doch wie hart der Weg dahin ist, musste sie am eigenen Leib erfahren.
Tabea Germann
Anderen stets gefallen wollen und dabei sich selbst vergessen: Dies führte bei Tabea Germann (36) zur Flucht in die Magersucht. Auch der tragische Verlust ihres Partners erschütterte ihr Leben. Ihr Vertrauen auf Gott hat sie aber nie aufgegeben.
Heruntergemagert auf 44 Kilo
Als eine Beziehung der 15-jährigen Sara Ryan in die Brüche geht, glaubt sie, dass dies an ihrem Aussehen liegt. Sie beginnt, exzessiv Fitness zu machen und ihre Kalorien zu zählen. Bald wiegt sie nur noch 44 Kilo – und ist abhängig vom Abnehmen.

Anzeige

Anzeige