Gegen die Krankheit Aids
"Jesus hat mich von der Drogensucht befreit", erzählte Michael im ersten Teil seiner Geschichte. Gegen die Krankheit Aids muss er weiterhin kämpfen. Doch das ändert nichts an seinem Vertrauen in Gott. "Eine Beziehung ...
Das Leben gefunden
Als das Teenage heraufzog, war es mit der Folgsamkeit von David vorbei. Der Älteste von fünfen rebellierte, wie er nur konnte. Mit dem Glauben wollte er nichts mehr zu tun haben. Damit begann eine dramatische Odyssee. David: „Ich schwor mir, dass ...
Frank Weigert
Die Musik war sein Gott, daneben interessierten ihn vor allem Drogen und freie Liebe. Und dann begegnete er Gott. Frank Weigert, inzwischen Pastor in München, erzählt, wie Jesus sein Leben umkrempelte. Frank Weigert (16 Jahre) mit seiner jetzigen ...
Auseinander gerissen
Lange merkte ich nicht, dass Marcel Drogen nahm. Schliesslich gestand er mir seine Sucht. Was tun? Ich glaubte: Wenn er wirklich will, schaffen wir es zusammen. Ich wollte mit ihm zusammenbleiben und glaubte fest, dass ich ihm helfen kann oder ...
Drogen
Die Freikirche, in die Marcels Eltern gingen, sagte ihm nicht zu. Mit 13 rauchte er den ersten Joint. Das hatte Folgen: Eine Zeitlang besuchte ich die Jungschar, aber die Freiheit, die ich in der Lehre bekam, wollte ich geniessen. Das Kiffen mit ...
Wiederherstellung
Stefano nahm Drogen, stürzte ab und wusste sich nicht mehr zu helfen. Durch Entzug und eine lange Therapie hat er eine neue Perspektive gewonnen. Einen festen Glauben und einen Sinn im Leben. Nun will er anderen Menschen helfen, die in Not sind. ...
Ein aktiver Glaube
Stephanie Morgan ist 54 Jahre alt und Mutter vond rei Kindern. Sie suchte Gott bei den Zeugen Jehovas und beim LSD-Trip, bevor sie ihn wirklich fand und sich entschied, ihr Leben ihm ganz zur Verfügung zu stellen. Der Glaube an ein höheres Wesen ...
Spanier Juan Lopez Cano
Juan Lopez Canos hasste die Menschen. Jetzt kämpft er für die Liebe. Zum elften Geburtstag gab es Boxhandschuhe. Sie sollten Juan Lopez Cano helfen, sich zu beweisen. Denn neben Fußball waren Prügeleien das liebste Hobby des jungen Spaniers. Der ...
Margit
Irgendwann war ihr das Leben egal. Die Drogen gehörten zu ihrem Alltag. Dann der Sprung aus dem sechsten Stock eines Hochhauses. Sie überlebte. Ihren Retter fand sie allerdings erst später. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Ort in Österreich. ...
Nur Drogen, alles andere ist egal
Mario ist 16. Und blickt schon auf einen langen Weg zurück. „Ich hatte alles verloren. Ich war nicht mehr ich selbst und tat alles, um an Drogen zu gelangen. Dann gab ich mein Leben Jesus. Einen anderen Ausweg gab es nicht.“ Marios Drogenkarriere ...