Tätowierer findet Jesus
Schon als Teenager kifft Stephan Schorn täglich und ist auch in der Schule selten nüchtern. Um seine Drogen zu finanzieren, jobbt er als Tätowierer. Doch in stillen Stunden zerfrisst ihn die Angst. Er spürt, dass es so nicht weitergehen kann.
Lebenswende
Der jahrelange Kampf gegen die Drogen war erfolgreich. Pius Fischer fühlt sich quicklebendig und „wie neugeboren". Doch er musste weit unten durch. Wer Pius Fischer heute begegnet, würde seine Vergangenheit kaum erahnen. Der 43-jährige ...
Prognose Drogentod
Andreas Straubhaar plante den «Goldenen Schuss», überlebte die vermeintliche Überdosis aber. Notorisch süchtig «gaben» ihm Sozialarbeiter und Heimleiter höchstens zwei Jahre. Heute ist Andreas Straubhaar lebendiger denn je. Weshalb dies so ...
Michael Schöpf
Herisau. Michael Schöpf aus Herisau, Kanton AR, wird als 19-Jähriger wegen Raubes mit schwerer Körperverletzung von der Polizei verhaftet. Zu dritt hatten sie einen Drogendealer zusammengeschlagen und ihm Heroin und Geld abgenommen. Als dieser ...
Interview
US-Schauspieler Dennis Quaid ist bekannt aus Filmen wie „Der Stoff aus dem die Helden sind“, „Dragonheart“ und „The Day After Tomorrow“. Anfang der 1990ger Jahre war er in Drogenprobleme verstrickt, seine ersten zwei Ehen scheiterten. Trotzdem ...
Keine Liebe
In einem verrauchten Billardraum auf der Reeperbahn, im Rotlichtviertel Hamburgs, kommt 1965 Bettina Ratering zur Welt. Ihre Mutter ist vierzehn, schafft als Prostituierte an. Wenn die Kleine stört, wird sie mit Tabletten ruhig gestellt. Sie ist ...
Sein Leben in einem Buch
"Mit 13 Jahren machte ich meine ersten Erfahrungen mit legalen Drogen", sagt King's Child, der später auch Drogen schmuggelte. Die Person, die dahintersteckt, wählte dieses Pseudonym für ihr Buch "King's Child - Das ist ...
Marco Giardina erzählt
Zürich. Marco Giardina aus Zürich ist begeistert von Jesus, das war allerdings nicht immer so. Obwohl er dank Jesus ohne Entzug vom Heroin loskommt, kommt es ein Jahr später zu einem Rückschlag. Er konsumiert wieder Drogen, geht zu Prostituierten ...
Cannabis
Die Clique kifft und alle finden's cool. Doch die Folgen sind heavy: Die Gruppe driftet in eine Sonderwelt. René* hat erlebt, dass die Sensibilität füreinander verloren ging. Die Suche nach Geistigem erwies sich als gefährlich. - Sein ...
Cannabis
Thomas (29) hat über zehn Jahre gekifft. Zuerst gab es ihm das Gefühl, er könne fliegen – dann wurde er süchtig, halluzinierte und bekam Angstzustände. Am Tiefpunkt demonstrierte Jesus seine Überlegenheit über dunkle Mächte. Darauf hat sich ...