Sam Scaggs
In jungen Jahren verkaufte er Drogen. Doch die Sucht hatte nicht das letzte Wort im Leben von Sam Scaggs. Mit «RUN – Reaching Unreached Nations» hilft er dabei, Unerreichten die freimachende Botschaft von Jesus nahezubringen.
Zeit-Beilage Christ & Welt
Ein atheistischer Journalist begleitet eine Ex-Drogenabhängige, die sagt, Jesus habe sie gerettet. In seiner Reportage zeigt Mohamed Amjahid nicht nur ihren Lebensweg, sondern auch seine eigene Auseinandersetzug mit dem Glauben.
«Zurück in die Zukunft»-Star
Ihr Lächeln ging um die Welt: Claudia Wells gehörte zu den Stars in «Zurück in die Zukunft». Nur wenige Jahre zuvor hörte sie von ihrer Mutter Dinge, die ein Kind nie hören sollte. Nach dem verheissungsvollen Karriere-Auftakt folgte der Absturz.
Andrew ging ganz unten durch
Andrew F. Carter musste schnell erwachsen werden. Wie ein roter Faden zogen sich Drogen, Gefängnis und Missbrauch durch seine Familiengeschichte. Er landete selbst mehrfach hinter Gittern und verlor alles, was er aufgebaut hatte.
Tiefgründige Frage hinter Gittern
John Draxinger war davon ausgegangen, dass er immer süchtig nach Drogen sein würde und dass er eines Tages an Hepatitis C sterben würde. Doch sein Schmerz und Leiden – 15mal wurde er eingekerkert – waren nicht vergeblich.
«Gib niemals auf!»
Steve Prendergast entwickelte sich vom eingefleischten Christen seiner Jugendtage zum «unerschütterlichen» Atheisten. Er trank, nahm Drogen und verspottete seine betende Mutter.
Ted Baehr
Ted Baehr wuchs in der Unterhaltungsindustrie auf, seine Eltern wurden in den 1930er-Jahren zu Filmstars. Er selbst wurde Filmkritiker und Herausgeber von «Movieguide». Durch den frühen Tod seiner Mutter wurde er vorerst aus der Bahn geschleudert.
Drogen braucht er nicht mehr
Früher betäubte er die quälende Leere in seinem Innern mit Drogen und Alkohol. Doch heute freut sich Jeremy Joseph, von der radikalen Veränderung seines Lebens zu erzählen.
Auf der Suche nach Liebe
Brody Haight spürt von klein auf eine Leere in sich. In harten Drogen findet er scheinbar Erfüllung – doch letztlich zerstören sie ihn. Er lässt sich taufen, stürzt aber in eine Identitätskrise. Wer ist er eigentlich?
Alice im Drogenland
Im Alter von 21 Jahren brachte Alice Emily Greaves eineiige Zwillinge zur Welt. Als diese drei Monate alt waren, fing Alice an, Drogen zu nehmen. Sie konsumierte Meth – ihr Leben ging bergab…

Anzeige

Anzeige