Nach Drogenbesitz
Nyan (Name geändert) war Polizist in Myanmar – bis er anfing, Drogen zu nehmen. Plötzlich fand er sich selbst als Insasse des örtlichen Gefängnisses wieder und verbüsste eine dreijährige Haftstrafe wegen Drogenbesitzes…
Dem Satanismus zugewandt
In der Schule gemobbt und vom Vater erniedrigt, geriet Brian Cole früh auf die schiefe Bahn. Drogenhandel, Einbrüche und ein versuchter Mord folgten. Auch wandte er sich dem Satanismus zu. Bis sein Leben eine ungeahnte Wende nahm.
Nur geliebt werden
Kayla Díaz ist als Kind viel allein – und träumt von einer grossen Familie. Mit nur 14 ist sie erstmals schwanger. Doch der Drogenkonsum ist für sie wichtiger als ihre bald darauf schon fünf Kinder – bis sie alles verliert.
Dank Methode aus Israel
Eine Sucht-Therapie-Form aus Israel verändert die Suchtproblematik: Mittels «Accelerated Neuroregulation» (ANR) sinkt die Rückfallquote gegenüber früherer Verfahren erheblich. Dies erlebte auch A. G.
«Ich wollte sterben»
Brandy war zwei Jahre alt, als ihre Mutter sie auf der Türschwelle bei einem Drogenhändler stehen liess. Und als ihre Mutter Jahre später in ihr Leben zurückkehrte, wurde sie als Minderjährige prostituiert. Echte Annahme fand sie erst viel später.
Früher war er drogenabhängig
Viele Menschen versuchen, ihre Vergangenheit zu vertuschen oder reden überhaupt nicht darüber. Nicht so Michael Molthan. Ganz offen berichtet er regelmässig auf seinem Podcast, wie er vom Bauberuf in die Obdachlosigkeit schlitterte.
Auf der Suche nach Erfüllung
«Ich werde nicht älter als 21», davon ist Daniel E. überzeugt. Sein Leben besteht aus seiner Rock-Band, Alkohol und Drogen. Hauptsache, kein spiessiges Leben. Trotzdem bleibt eine innere Leere. Und dann wird er 21…
«Winn»-Win-Situation
Brenton Winn brach in eine christliche Gemeinde ein und richtete einen Schaden von 100'000 Dollar an. Sechs Monate später wurde er genau in dieser Gemeinde getauft, nachdem der Pastor und die Gemeindemitglieder Gnade und Vergebung zeigten.
Heute steht er für Jesus
Als Teenager begann Will Harper mit Moto-Cross, mit 18 gewann er die erste Meisterschaft als Profi und ein paar Jahr später wurde er Stuntman. Ein schwerer Unfall und eine spätere Drogensucht nahmen ihm alles – bis er im Gefängnis viel mehr gewann.
Damon West
Eigentlich ist er Football-Star und später Broker an der Börse. Doch dann stürzt Damon West in die Drogenabhängigkeit ab und gelangt ins Gefängnis. 65 Jahre bekommt er. Ein Freund gibt ihm dort einen ungewöhnlichen Rat: «Sei wie eine Kaffeebohne!»

Anzeige

Anzeige