Comedian Tracy Morgan
Gottes Pläne scheinen im ersten Moment nicht immer Sinn zu machen, sagt Tracy Morgan (48). Doch der Comedian und Schauspieler glaubt, dass es sich lohnt, einfach auf Gott und dessen Tun zu vertrauen.
Als Kind fast verbrannt
Als Kind ging John O'Leary beim Spielen mit dem Benzinkanister in Flammen auf. Die Ärzte gaben ihm keine Überlebenschance, doch Gott tat ein Wunder. Heute ist er glücklicher Familienvater und findet, er habe dem Feuer einiges zu verdanken.
Glaube und Behinderung
Roger und Annie Wellinger erzählten am Begegnungstag des Vereins Glaube und Behinderung in Männedorf, wie sie trotz der Lähmung von Roger Gott vertrauen und den Alltag bewältigen.
Paralympischer Schwimmer
Als Kind verlor der Österreicher Andreas Onea bei einem Autounfall seinen linken Arm bis zur Schulter. Doch er blickt nicht verbittert auf diesen Schicksalsschlag zurück, sondern sagt: «Gott macht aus allem etwas Gutes!»
Nach tragischem Unfall
Beim Versuch, illegal in die USA zu gelangen, erleidet Juan Cruz einen schlimmen Unfall und verliert beide Beine. Wütend und geschockt will er nichts von Gott wissen. Doch als ein Priester ihm seine Freundschaft anbietet, bröckelt die Mauer der Wut.
Evangelisation bei Autounfall
Gerade erst hatte Bibelschul-Professor Tom Meyer mit seiner Familie um Bewahrung auf der Autofahrt gebetet, da stiess er mit einem anderen Auto zusammen. Doch statt sich aufzuregen, dankte er für die Bewahrung und erklärte das Evangelium.
«Ich fühle mich gesegnet»
Vor acht Jahren wurde Jaquie Goncher bei einem Unfall in einem Swimming-Pool vom Hals an abwärts gelähmt. Bei ihrer Hochzeit überraschte sie nun die Gäste, indem sie den Gang entlang lief, um ihrem Bräutigam zu begegnen.
30 Minuten wiederbelebt
Ein fünfjährige Junge ertrank Anfang August an einem Camping-Platz in Kalifornien. 30 Minuten lang versuchte der Polizist Curtis Shurtliff, der ebenfalls an dem Ort Ferien machte, den Jungen wiederzubeleben – erfolglos.
Dankbar, trotz Nicht-Qualifikation
Viermal gewann Sanya Richards-Ross olympisches Gold an drei Schauplätzen: in Athen, Peking und London. Diesmal gelang die Qualifikation wegen einer Verletzung nicht. Dennoch dankt die Musterathletin Gott, statt mit ihm zu hadern.
NBA-Star Dwight Howard
Als Dwight Howard 15 Jahre alt war, lobten hochrangige Trainer seine Fähigkeiten, viele nannten ihn einen Freund und Mädchen warfen ihm Kuss-Händchen zu. Doch nach einem Unfall schien es so, als sei die Sportlerlaufbahn in weite Ferne gerückt...

Anzeige

Anzeige