Über Schmerz und Herrlichkeit
Krebserkrankung als fünfjähriges Mädchen, Unfall mit Todesfolge als Jugendliche. Inmitten körperlichen und seelischen Schmerzen begann Gott, Caro Gafner die Augen für eine ewige Realität zu öffnen.
Sängerin Sara Evans
Die Country-Sängerin Sara Evans kann sich noch gut daran erinnern, wie ihr einst klar wurde, dass Gott eine besondere Berufung in ihr Leben gelegt hatte: Als Kind überlebte sie einen schweren Unfall, der ihr Leben völlig veränderte…
Plötzlich geheilt
Bei einem Herbstspaziergang stürzt Jürgen Zimmerer von einem morschen Baum und kann sich nicht mehr bewegen. Nach einer OP ist klar: Der erste Lendenwirbel ist komplett zerborsten und muss ersetzt werden. Doch Jürgen glaubt an die Macht des Gebets.
Vor der Explosion in Beirut
Ein seltsames Gefühl brachte Pastor Said Deeb in Beirut am 4. August dazu, die fast 300 Erwachsenen und Kinder im Gemeindezentrum nach Hause zu schicken. Heute weiss er, dass es der Heilige Geist war – und er rettete ihnen allen das Leben.
Darrin Ray
Als Kind wird Darrin Ray wegen seines entstellten Gesichtes heftig gemobbt. Dann zerstört ein schwerer Unfall alle Träume. Immer wieder kommen Zweifel auf: Hat Gott wirklich einen guten Plan für sein Leben?
Kristin Chenoweth
«Selbstachtung» – das war das grösste Geschenk, das ihre Eltern ihr mitgegeben haben, sagt Schauspielerin und Musical-Darstellerin Kristin Chenoweth. Wichtig ist ihr der christliche Glaube.
Marcus und Kristin Johns
Die YouTube-Stars Marcus und Kristin Johns waren in einen Unfall mit Fahrerflucht verwickelt, der sie hätte das Leben kosten können. Doch das junge Ehepaar sagt: «Jesus hat uns das Leben gerettet.»
In Lebensstürmen Ruhe finden
Ein erfahrener Herzinfarkt und ein Unfall seiner Frau, bei dem eine Freundin der Familie das Leben verlor und die Tochter nur knapp überlebte, waren für Michael Stahl heftige Lebensstürme. Doch er erlebte, wie Gott ihn durchtrug.
Von Leidenden lernen
Seit Jahrzehnten steht Daniel Müller in Kontakt mit verfolgten und leidenden Christen. Sie haben ihn gelehrt, dass es zwei Wege durch eine Krisenzeit gibt. Entweder den Weg der Kontrolle und Absicherung oder den Weg der Abhängigkeit von Gott.
Hilferuf aus der Gletscherspalte
Alleine in einer Gletschterspalte gefangen, schliesst der damals 29-jährige Thomas Zurbrügg mit seinem Leben ab. Er wird wie durch ein Wunder gerettet. Ein weiterer Unfall zerstört drei Jahre später sein Gesicht und viele Zukunftspläne.

Anzeige

Anzeige