Myles Munroe (†)

«Grösste Tragödie ist nicht Tod, sondern Leben ohne Ziel»

Myles Munroe und seine Frau Ruth Ann starben bei einem Flugzeugunglück am 9. November. Der prominente Pastor von den Bahamas hinterlässt ein reiches geistliches Erbe. Darunter sind viele unvergessliche Zitate, von denen wir hier zehn seiner inspirierendsten wiedergeben.

Zoom
Pastor Myles Munroe und seine Frau Ruth

  • «Wenn du Hoffnung für die Zukunft hast, besitzt du wahren Reichtum. Egal wie viel Geld du auf deinem Bankkonto hast.»
  • «Die ärmste Person in dieser Welt ist jene, die keinen Traum hat.»
  • «Sinnvoll ist, wenn du weisst und verstehst, mit welchem Ziel du geboren bist. Vision ist, wenn du das in deinem Kopf siehst und du es dir vorzustellen beginnst.»
  • «Umstände und Krisen sind Gottes Werkzeuge, dich zu deinem Ziel zu bringen und dein Potenzial zu maximieren.»
  • «Wenn du nichts versuchst, wirst du Gott nicht anziehen.»
  • «Grosse Leiter brauchen kein Ansehen. Der Ruf ist das, was man in der Öffentlichkeit ist. Charakter ist das, was man im Privaten ist.»
  • «Wir sind die Summe von allem, was wir gelernt haben, sowohl im Grossen wie im Kleinen.»
  • «Mach den Fehler nicht, Gott zu sagen, dass du nichts zu offerieren hast. Das ist schlicht nicht wahr. Gott hat keinen Schrott erzeugt.»
  • «Ein grosser Leiter vergleicht seinen Erfolg nicht mit anderen, sondern er evaluiert, wo er beim Erfüllen seiner Ziele und Visionen ist.»
  • «Die grösste Tragödie im Leben ist nicht der Tod, sondern Leben ohne Ziel.»

Zur Webseite:
Myles Munroe

Zum Thema:
Den kennenlernen, bei dem Myles Munroe jetzt ist
Pfr. Michael Herrmann gestorben: Pfarrer, Seelsorger und Allianzpräsident
«Meine Träume sind erfüllt»: Unternehmer Heinz-Horst Deichmann gestorben

Datum: 04.12.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet.ch / Christian Today

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige