«I still believe»
Zu den letzten Filmen, die in den USA noch vor der Coronakrise angelaufen sind, gehört der ebenso traurige wie mutmachende Doku-Streifen über den Worship-Sänger Jeremy Camp. «I still believe» gehörte zu den besten Startern des Film-Wochenendes.
Dennoch aufblühen
Magdalena Kradolfer aus Gossau ZH hatte einen schwierigen Start ins Leben. Dass sie dennoch ihren Weg gefunden hat, ist alles andere als selbstverständlich.
Er sollte sechsmal tot sein
Nathanael Zurbrügg musste schon als Kleinkind jede Nacht ans Dialyse-Gerät angeschlossen werden. Als er vier Jahre alt war, erlebte er einen schweren Rückfall, der zu einem Koma führte. Heute ist Nathanael internationaler Inspirationsredner.
Pastor überlebt Coronavirus
Wilson Teo, Pastor in Singapur, war Patient Nummer 48 in seinem Land. Er hat das Virus überlebt. Gegenwärtig finden die Gottesdienste seiner Gemeinde über das Internet statt. Er macht Mut für die Zukunft.
Verändert
Ein treuer Muslim, vorbildhafter Ehemann und Vater – trotzdem war Abdul Abbasi nicht mit seinem Leben zufrieden. Und dann waren da diese Christen, die immer lächelten; am liebsten wollte Abdul jede Kirche Ägyptens eigenhändig abfackeln…
Zerbruch oder etwas Neues?
Katherine Wolf war Model und lebte mit ihrer Familie in einem Strandhaus. Dann veränderte ein Hirnschlag das scheinbare Traumleben völlig. Doch Katherine Wolf hat sich nicht aufgegeben – im Gegenteil: Sie ermutigt viele.
Best of 2019
Zum Jahresende präsentiert Livenet die fünf Texte, die 2019 am meisten Leserinnen und Leser erreicht haben. Auf dem dritten Platz findet sich die Lebensgeschichte von Atticus Shaffer. Atticus ermutigt auch jene, denen es besser geht als ihm.
Unbekannte Krankheit
Der kleine Noah ist ständig krank, doch sein Immunsystem ist in Ordnung. Als er mit einem Mal einen seltsamen Ausschlag hat, rasen seine Eltern mit ihm ins Krankenhaus. Kein Arzt weiss, worum es sich handelt. Jetzt kann nur noch das Gebet helfen...
Gott heilte seine Tochter
Der Vietnamese Choj ist gewohnt, bei Problemen Opfer zu bringen – damit die Ahnen ihm irgendwie helfen. Als seine einjährige Tochter schwerkrank wird, soll er einen roten Hund opfern – wo soll er den bloss herbekommen? Und was, wenn es nicht hilft?
Wunder in letzter Minute
Als Taddy Ramos mit Krebs im Endstadium diagnostiziert wird, geben ihm die Ärzte kaum noch Lebenschancen. Trotz Therapie geht es bergab und im Juli 2019 spricht man von wenigen Wochen, die er zu leben hat. Dass es ihm heute gut geht, ist ein Wunder.

Anzeige

Anzeige