Nach Nahtoderlebnis
Carmen Paul gehört zu den wenigen Menschen auf der Welt, die ein Nahtoderlebnis hatten und dabei Jesus begegnet sind. Obwohl sie nicht aus dem Himmel weg wollte, gab Jesus ihr eine neue Aufgabe. Heute ist sie geheilt.
Tödlicher Tumor verschwunden
Die 11-jährige Roxli Doss ist ein lebensfrohes Mädchen, das fürs Leben gerne reitet. Als sie mit einem inoperablen Hirntumor diagnostiziert wird, ist das ein Schock für alle, die sie umgeben. Doch alle beginnen zu beten – und das Wunder geschieht.
Durch Gebet und Eingebung
Die Diagnose Demenz ist ein harter Schlag. Doch Pastor Richard Skoff stellte sich seiner Krankheit und seinem Glauben auf eine Art, dass Ärzte von einem Wunder sprechen.
Unheilvolle Diagnose
Die Ärzte gaben dem an Krebs erkrankten Daniel Schiess nicht mehr lange zu leben. Wie er darauf reagierte und wie er an seinem Glauben festhielt, erzählt er in einem Bericht.
Gott hat gute Gedanken
Im Jahr 2000 standen Eveline und Stefan Baumann aus Schwarzenburg in den Schlagzeilen. Auch danach wurden sie nicht von Schwierigkeiten verschont. Doch dabei wurden sie stärker und helfen heute mit ihren Pferden, dass auch andere erstarken können.
Hillsong-Sängerin Zschech
In vielen Herzen sind ihre Songs wie zum Beispiel «Worthy is the Lamb», «At the Cross» und «Shout to the Lord» verankert. Dann wurde bei der australischen Worship-Sängerin Darlene Zschech (53) Brustkrebs diagnostiziert.
Inmitten von Schicksalsschlägen
Kürzlich wurde das Topmodel Niki Taylor (43) gefragt, warum es sie einen lebendigen Geist hat, der von innen heraus leuchtet. Ihre Antwort: «Mein Glaube an Jesus Christus gibt mir diesen 'lebendigen Geist' von innen heraus.»
Wertvoll trotz Rollstuhl
Während eines Ägyptenurlaubs 2013 hatte Dominique Hirschi einen schweren Unfall. Seither sitzt der heute 33-jährige Berner im Rollstuhl. Trotz Einschränkungen hat er seinen Glauben und sein Lachen nicht verloren.
Zwei junge Pastoren
Der Food-Truck, in dem die zwei jungen Pastoren Jordan Cole und Kenneth Bryant reisten, hatte eine Panne. Doch als die zwei auf dem Seitenstreifen warteten, hatten sie mit einem Mal eine Vision – ihr Gehorsam rettete ihnen das Leben.
Sue Thayer
Sue Thayer leitete einst eine Klinik für Schwangerschaftsabbrüche. Fast 18 Jahre arbeitete sie in diesem Bereich. Doch eine Krise trieb sie in eine christliche Gemeinde – jene, die manchmal vor ihrem Institut protestiert hatte.

Anzeige

Anzeige