Mein dunkelstes Geheimnis
Damals dachte ich, es wäre die beste und einfachste Lösung. Heute bereue ich es zutiefst. Was ich getan habe lässt sich nie mehr rückgängig machen. Doch wohin mit der Schuld und der Scham, die mich erdrücken? Wie soll mir Gott das jemals vergeben?
140'000 kehren zurück
Vor vier Jahren fegten ISIS-Kämpfer durch den Irak und vernichteten alles, was ihnen in den Weg kam. Niemand wurde verschont. Christen in der Ninive-Ebene flohen um ihr Leben. Nun kehren 140'000 Christen zurück.
Leben mit Glasknochen
Seit ihrer Geburt lebt Melissa Davert mit einer Behinderung. Als sie mit Zwillingen schwanger wird, raten die Ärzte der 89 Zentimeter grossen Frau zur Abtreibung eines der Kinder. Doch wie könnte sie sich für eins entscheiden?
Amputierte Air-Force-Pilotin
Christy Wise ist die erste Air-Force-Pilotin mit einem amputierten Bein: Nachdem sie 2015 von einem Boot überfahren wurde, musste ihr rechtes Bein abgenommen werden. Längstens fliegt sie wieder. Mit Gottes Hilfe sei alles möglich, sagt Christy Wise.
Im Kampf gegen Krebs
Als Niki Hardy mit Krebs diagnostiziert wird, bricht ihre Welt zusammen. Ist Gott böse auf sie? Ist sie ihm egal? Hat sie nicht genug für ihn getan? Die Lügen über Gott sind leichter zu glauben als die Wahrheit – doch sie rauben ihr die Kraft...
Dramatische Wende
Als Noor Alam zum ersten Mal einen Menschen umbrachte, hatte er keine Ahnung, was das in ihm bewirken würde. Sein Opfer war ein Geschäftsmann, der bei einem Gangster in der Stadt Schulden hatte und sie nicht begleichen wollte.
Unfall mit sechs Toten
Bei einem tragischen Unfall 2016 in den USA sterben drei Erwachsene und drei Kinder. Dem schuldigen Lastwagenfahrer drohen neun Jahre Haft. Doch die Strafe fällt überraschend gering aus: Die Opferfamilien hatten um Gnade gebeten.
Gebet war stärker
Erica Campbell war eine der Sängerinnen des Schwestern-Duos «Mary Mary». Als Solo-Künstlerin gewann sie einen Grammy. Doch längst nicht immer lief alles rund in ihrem Leben. Einst wollte sie sich sogar das Leben nehmen.
Musikerin mit Parkinson
Als bei Pianistin Susie Hare die Krankheit Parkinson diagnostiziert wurde, dachte sie, dass sie ihre Leidenschaft für die Musik wohl bald nicht mehr ausleben könnte. Doch plötzlich ging eine neue Türe auf. Susie realisierte, dass Gott ihr Herz will.
Kunst statt Drogenszene
Kinder aus Elternhäusern, in denen ein Elternteil oder gar beide drogenabhängig sind, landen meist in Depression, im Gefängnis oder in den Drogen. Kyle Trudelle entkam diesem Teufelskreislauf durch die Kunst.

Anzeige

Anzeige