Kathie Lee Gifford
Bereits als Teenagerin habe Gott ihr gesagt, dass sie ein Licht in der Dunkelheit sein soll, selbst in der Unterhaltungsindustrie. Das berichtet die vielseitig engagierte Kathie Lee Gifford in einem Podcast mit Sadie Robertson Huff.
Ein Freund der Ärmsten
In Kenia leiden viele Menschen an Armut, sind in okkulten Praktiken verstrickt und betäuben ihre Not mit Alkohol oder Drogen. So ging es auch Benjamin Ndughu, doch dann wurde sein Leben radikal verändert.
100 Millionen für Dolly Parton
Hier hat das Bibelwort seine Gültigkeit, dass denen noch mehr gegeben wird, die bereits haben: Dolly Parton – sie ist reich gesegnet, nicht nur mit Musiktalenten, auch finanziell ist sie so gut gestellt, dass sie viele Bedürftige unterstützen kann.
Lara Silva
Lara Silva stellt in der Erfolgsreihe «The Chosen» (über 420 Millionen Views) Eden dar. Durch die Rolle als Frau des Apostel Petrus sei ihr «Leben komplett verändert worden».
Comedy-Newcomer
Annina Baer gratuliert Matthias Hauser im Livenet-Talk zur Premiere seines abendfüllenden Solo-Programms. Sie will vom Comedian wissen, wie er dazu gekommen ist, seinen Beruf als TV-Redaktor bei Fenster zum Sonntag mit geballtem Humor zu ergänzen.
Iranischer MMA-Kämpfer
MMA-Kämpfer Beneil Dariush wandte sich nach seinem achten Sieg in Folge an die Demonstranten in seinem Geburtsland Iran. Er erklärte: «Es gibt wahre Freiheit im Namen von Jesus Christus.»
Raynard Dugger
In einem kriminellen Quartier aufgewachsen, geriet Raynard Dugger früh auf Abwege. Als er dann wegen Mord im Gefängnis sass, wollte er sich das Leben nehmen. Bis er in seiner Zelle eine aussergewöhnliche Stimme hörte…
Mafia-Mann aus Brooklyn
«Als kleiner Junge in Brooklyn musste ich hart sein», erinnert sich Robert Borelli. «Man musste lernen, wie man kämpft.» Seine Gegend wurde von der Gambino-Mafia-Familie beherrscht. Robert Borelli geriet bald in den Strudel des Verbrechens…
Zum Tod von Jerry Lee Lewis
Die Musik-Ikone Jerry Lee Lewis ist am Wochenende im Alter von 87 Jahren verstorben. In frühen Jahren durchlebte er Süchte und Skandale. Später, auf der Suche nach dem Sinn, wandte er sich dem christlichen Glauben zu.
Déborah Rosenkranz
Sie war auf der Suche nach Liebe. Nach mehreren Jahren traf Déborah Rosenkranz ihren Traummann wieder. Damals hatte sie ihn auf Distanz gehalten. Er sollte nicht spüren, wie dünn sie war. Als sie einander wieder trafen, wollte sie neu anfangen.

Anzeige

Anzeige