Paralympischer Schwimmer
Als Kind verlor der Österreicher Andreas Onea bei einem Autounfall seinen linken Arm bis zur Schulter. Doch er blickt nicht verbittert auf diesen Schicksalsschlag zurück, sondern sagt: «Gott macht aus allem etwas Gutes!»
Paralympics-Gold-Schwimmerin
Die nordirische Schwimmerin Bethany Firth gewinnt an den paralympischen Spielen zweimal Gold und bedankt sich bei Gott. Ohne ihn, ihre Gemeinde und die Familie wäre der Triumph nicht möglich gewesen, so die Sportlerin.
«Mit Jesus an der Seite…»
Den Saisonstart in der NBA werden die Pelicans ohne ihren Star Jrue Holiday machen müssen. Dieser hat um eine Auszeit gebeten, um seine schwangere und gleichzeitig kranke Frau pflegen zu können. Beide finden in der schweren Zeit Halt im Glauben.
Blinde Schwimmerin
Statt des klaren, blauen Wassers sieht Paralympics-Schwimmerin McClain Hermes nur völlige Dunkelheit, mit einem kleinen, blauen Kreis in der Mitte – so beschreibt die junge Sportlerin, was sie im Pool sieht. Dennoch ist sie Gott dankbar...
Menschen folgen Menschen
Matthias Glarner heisst der neue König, den die Schweiz in diesen Tagen feiert. Die Traditionssportart Schwingen will es so, dass alle drei Jahre dieser Titel vergeben wird. Ein guter Moment, darüber nachzudenken, welchem König wir nachfolgen.
Profi-Fussballerin Melanie Behringer:
Es gibt kaum einen Titel, den Fussballprofi Melanie Behringer noch nicht erreicht hat. Zuletzt holte sie mit der Deutschen Nationalmannschaft Gold bei den Olympischen Spielen in Rio.
Gold-Gewinnerin Helen Maroulis
Eigentlich wollte die US-amerikanische Ringerin Helen Maroulis schon 2012 bei Olympia antreten. Doch dann wurde sie nicht nominiert. Die Athletin suchte Trost in der Bibel und findet dort immer noch Hoffnung und Erkenntnis.
«Ich fühle mich gesegnet»
Vor acht Jahren wurde Jaquie Goncher bei einem Unfall in einem Swimming-Pool vom Hals an abwärts gelähmt. Bei ihrer Hochzeit überraschte sie nun die Gäste, indem sie den Gang entlang lief, um ihrem Bräutigam zu begegnen.
Ordensfrau schafft Iron Man
In einem Interview ruft Madonna Buder dazu auf, die eigenen Talente zu entdecken. Zudem ermutigt sie, Gott zu dienen, indem man die von ihm aufgetragenen Aufgaben erfüllt. Diese Nonne ist die älteste Frau, die je am «Ironman Hawaii» teilgenommen hat.
US-Synchronspringer
Bei der Olympiade in Rio holten sie für die USA die Silbermedaille im Synchronspringen. Kurz danach gaben die Olympioniken David Boudia und Steele Johnson ein Fernsehinterview, in dem sie erzählten, welchen Frieden ihnen der Glaube an Gott gibt.

Anzeige

Anzeige