Ein Versprechen an Gott
Der christliche Eishockeyspieler Josh Manson verhilft Colorado Avalanche zum ersten Stanley Cup seit 21 Jahren. Der Verteidiger gab dem Team die nötige Stabilität. Neben dem Eis findet er diese bei Jesus Christus, nachdem er einst ein Wunder erlebte.
Sie bändigt 950 PS
McKenna Haase war die erste Frau, die auf dem Knoxville Speedway ein Sprint-Car-Rennen gewann. Wichtig ist der jungen Rennfahrerin, Menschen für Jesus zu gewinnen.
Sie betet für Gegnerinnen
Die nur 18-jährige Tennisspielerin Cori «Coco» Gauff musste sich beim French Open erst im Finale geschlagen geben. Seit sie acht Jahre alt ist, betet sie vor den Spielen dafür, dass sie und die Gegnerin gesund bleiben.
Er ermutigt uns alle
Der Dominikaner Hansel Enmanuel zeigt eine Belastbarkeit, die uns alle inspirieren sollte. Er ermutigt: «Gott hat immer sein Ziel.» Als Kind wurde ihm nach einem Unfall ein Arm amputiert, dennoch möchte er Basket-Profi werden.
Vom Rollstuhl in die erste Liga
In der ersten Liga American Football zu spielen, ist ein Erfolg für jeden Mann – besonders für Zeke Zaragoza. Als er drei war, wurde er mit einer seltenen Krankheit diagnostiziert, die es ihm unmöglich machen sollte, überhaupt einen Ball zu werfen.
Michael McDowell
In einem Video sagt Michael McDowell, Gewinner des prestigeträchtigen Rennens «Daytona 500» von 2021, dass die Lektionen über Demut und Treue nicht aufhören, wenn man die Top-Liga erreicht hat.
Skeleton-Champ Pengilly
Der ehemalige britische Skeleton-Profi Adam Pengilly sagt, er habe seine wichtigsten Lektionen über Gott nicht gelernt, als er gewann, sondern als alles schief lief.
Luke Pell
Beim Militäreinsatz in Afghanistan und durch eine Nahtoderfahrung lernte Luke Pell enorme Angstzustände kennen. Als er auf seinem vermeintlichen Sterbebett lag, sollte sich sein Leben für immer verändern…
Ben Roethlisberger tritt zurück
Der NFL-Held mit Wurzeln im schweizerischen Emmental, Ben Roethlisberger («Big Ben»), hat seinen Rücktritt erklärt. Roethlisberger, einer der grössten Stars der Liga, zählt aber auch weiterhin auf den Schöpfer des Universums.
Heisman-Gewinner dankt Jesus
Bryce Young aus Alabama gewann die heiss begehrte Heisman-Trophy als erster Quarterback seiner Bildungsstätte. Bei der Preisverleihung dankte er Jesus Christus, den er als seinen Herrn und Retter bezeichnete.

Anzeige

Anzeige