Jerry Lee Lewis fragt:
Jerry Lee Lewis spricht öffentlich über Gott und «den kostbaren, kostbaren, kostbaren Heiligen Geist». Sein Leben verlief alles andere als gradlinig, er durchlebte Süchte und Skandale. Doch mehr und mehr macht er sich Gedanken über die Ewigkeit.
Gott half Brandy aus Depression
Vor einem Jahr rutschte die R&B-Sängerin und Schauspielerin Brandy Norwood in eine Depression. Heute betont sie, dass sie den Glauben an Gott neu gefunden habe.
Ausgebrannt im Studio
Matt Hammitt von der Band «Sanctus Real» erinnert sich, wie er mit der Zeit beim Produzieren von Songs ausbrannte. «Ich schrieb in meinem Studio mitten in der Nacht und irgendwann fühlte ich nichts mehr.» Zum Glück wurde dies nicht ein Dauerzustand.
Trotz bewegtem Leben
Willie Nelson (82) steht zu seinen christlichen Wurzeln. Der Musikrebell blickt auf ein bewegtes Leben. In seiner jüngsten Biografie «It's a long Story» («Es ist eine lange Geschichte») bekennt er sich zu seinem Glauben an Jesus.
Tod zur elften Stunde?
Lynne Bradley fand im Show-Geschäft den Schlüssel zu Gott. Der musikalische Direktor eines Theaters sagte ihr: «Jesus versucht zu dir durchzukommen, doch die Linie ist besetzt.» Viele Jahre später begegnete sie den Worten wieder...
«Ein grosses Wunder»
Livenet berichete vor einer Woche über die Krebsdiagnose von «Casting Crowns»-Sänger Mark Hall. Jetzt ist er wieder zu Hause. Nach der erfolgreichen Operation an seiner Niere dankt die Familie für alle Gebete – und spricht von einem grossen Wunder.
Nie mehr alleine sein
Als Kind hatte Marcus Gray immer Angst. Auf sich allein gestellt und in unsteten Verhältnissen aufwachsend, schien eine schwierige Zukunft vorgezeichnet. Doch dann kommt alles ganz anders.
«Unbroken»-Verfasserin Hillenbrand
Laura Hillenbrand schrieb die Biografie «Unbroken» über Louis Zamperini. Nun spricht sie über ihre früheren Schwierigkeiten und wie sie von Zamperini inspiriert wurde.
Musikerin mit Parkinson
Als bei Pianistin Susie Hare die Krankheit Parkinson diagnostiziert wurde, dachte sie, dass sie ihre Leidenschaft für die Musik wohl bald nicht mehr ausleben könnte. Doch plötzlich ging eine neue Türe auf. Susie realisierte, dass Gott ihr Herz will.
Kloster statt Broadway
Mit drei Jahren beginnt David Rider zu tanzen. Stepptanz bleibt seine Leidenschaft und er ist so begabt, dass er ein Engagement am Broadway bekommt. Trotzdem entscheidet er sich gegen eine Karriere auf der Bühne und entschliesst, Priester zu werden.

Anzeige

Anzeige