Bush und Smith
Bei der Beerdigung des früheren US-Präsidenten George H. W. Bush sang Michael W. Smith seine Hymne «Friends». Die beiden waren befreundet. Michael W. Smith: «Wir haben nie über Politik gesprochen, sondern über die Beziehung zu Gott.»
Chris Pratt an «Disney»-Feier
Während der vorweihnachtlichen «Disneyland's Candlelight Prozessional» reflektierte Chris Pratt, wie das Vatersein ihn an die immense Liebe Gottes zu seinen Kindern erinnert. Zudem las der Filmstar aus dem Lukas-Evangelium vor.
Judo-Heldin Bernabeu
Die Spanierin Maria Bernabeu mit Wurzeln in Äquatorialguinea gehört zu den besten Judo-Sportlerinnen der Welt. Im laufenden Jahr errang sie an den 18. Mittelmeerspielen die Goldmedaille ihrer Gewichtsklasse.
Laurie's Geschichte
Laurie Ishii wuchs in einer Mittelklasse-Familie auf. Im Teenageralter rebellierte sie. Von einem «Freund» vergewaltigt, rutschte sie ab in die Drogen. Als Dealerin lernte sie Jesus Christus kennen – doch sie gestaltete ihr Leben nicht mit ihm.
Rocky in Rente
Nach dem achten Rocky-Film, der bald in die Kinos kommt, ist Schluss, sagt Sylvester Stallone (73). Der Schauspieler rät im realen Leben dazu, sich auf Gott einzulassen. Auch seine Filmfigur Rocky orientiere sich am christlichen Glauben.
Dreispringer Christian Taylor
Für drei wichtige Schritte verlässt Christian Taylor die Bodenhaftung kurzzeitig. Mit grossem Edelmetall-Erfolg: Der Leichtathlet ist Weltmeister und Olympia-Sieger im Dreisprung. Am glücklichsten aber ist er, wenn jemand wegen ihm die Bibel öffnet.
Für den König der Könige
«Wenn wir beten: 'Hilf mir, mein Talent, meine Ressourcen einzusetzen', verspreche ich, dass es ein Abenteuer wird!», sagt Christian Liljegren, Sozialarbeiter und Sänger der christlichen Rock-Band «Narnia».
Rennwagen überschlägt sich
Mitten im Rennen überschlägt sich der Wagen von Rylee Michaelson. Ihr Helm spickt weg und der Wagen rutscht hundert Meter auf dem Dach. Was während diesen Sekunden geschieht, führte dazu, dass ein Freund der Familie ein Buch über das Gebet schrieb.
Für Gott in der Premier League
Joel Ward ist Abwehrspieler beim britischen Traditionsverein Crystal Palace. Schon als kleiner Junge besuchte er eine christliche Gemeinde, heute ist er Mitglied von Hillsong London. Es sei Gott, der ihn in die Premier League geführt habe.
Hetze, Hass und Heiligkeit
So hatte Viola Focke sich das nicht vorgestellt. Ihr Pfarrer hatte der 55-jährigen Chemnitzerin geraten, den Kurs «Berufung konkret» zu besuchen. Und nun stand sie dort, wo kurz zuvor ein 35-jähriger Mann erstochen wurde und sprach über den Glauben.

Anzeige

Anzeige