Christliches Radio
Jayant aus Südostasien wollte nur eben den Radiosender wechseln, um seine Lieblingsmusik zu hören. Doch zufällig blieb er bei einem Programm in seiner Sprache hängen. Er wollte weitersuchen, doch dann hörte er zu.
Engel der Armen
Er hatte gerade sein Studium an verschiedenen Elite-Universitäten beendet. Doch statt seine eigene Karriere voran zu bringen, ging er nach Afghanistan, um zu helfen. Roland Riebl (28) will das Leben der Armen in der Welt verbessern. Jesus.ch: Du ...
Durst nach Lebenssinn gestillt
Zwei Schriftsteller gehen nach Südafrika. Sie wissen nicht genau, wonach sie suchen. Unerwartet finden sie Gott. Elke Naters und Sven Lager erzählen, wie sie Christen wurden.
Indien
Seit vielen Jahren unterstützt Miriam Tilge mit ihrem Verein Agape Indienhilfe bedürftige Menschen. Vor genau zwei Jahren entstand in Indien das bisher letzte neue Kinderheim.
Leben in Ashram
Pia ist eine Pionierin in Wort und Tat. In New Delhi gründete sie eine Nähwerkstatt unter Slumfrauen und arbeitete unter den Ärmsten in einem christlichen Ashram als Krankenschwester.
Bist du bereit?
«Sabine, bist du bereit, für mich in ein anderes Land zu gehen, um dort von meiner Liebe zu erzählen?» Sabine Kaiser ist zwölf Jahre alt, als sie den Eindruck hat, Gott rufe sie mit diesen Worten. Sie ist bei einer Jungscharfreizeit und hat an ...
Dolmetscher Gottes
Fritz Goerling überträgt die Bibel in exotische Sprachen. Das hat durchaus seine Tücken. Er bewegt den Mund. Was heraus kommt, liegt vom Klang her irgendwo zwischen Schnalzen und Schmatzen. «Für solche Laute haben wir gar keine Buchstaben», sagt ...
Einsatz in Moldawien
Claudia Schneider lebt seit 2005 in Moldawien, einem der ärmsten Länder Osteuropas. Die Schweizerin arbeitet bei der Missionsorganisation OM. Sie kam ins Gespräch mit Vera.Auf dem Weg nach Hause sah ich  eine alte Frau am Gartenzaun sitzen. ...
Ex-Sklave Simon Deng
Simon Deng war neun Jahre alt, als er gekidnappt wurde. In die Fremde verschleppt, musste er als Sklave dienen. «Ich hoffte auf Gott.» Nach jahrelanger Tortur gelangte der Sudanese in Freiheit. Heute engagiert er sich für den christlichen Süden ...
Mama Massai
Seit 23 Jahren teilt sie das Leben der Massai im Norden von Tansania. Ohne Chef und Terminkalender, aber auch ohne festen Wohnsitz, sauberes Wasser und andere Annehmlichkeiten unserer westlichen Welt. Dennoch würde Angelika Wohlenberg mit ...