Michael Patrick Kelly

Gebet für die grosse Liebe

Zoom
Michael Patrick Kelly (Bild: Facebook)
Der Pop-Star Michael Patrick Kelly ist Gott dankbar für seine Ehefrau. Seine Sehnsucht nach Ehe und Familie brachte der Musiker auch im Gebet zum Ausdruck, wie aktuell das Neue Blatt berichtet.

Nachdem Michael Patrick Kelly eine grosse Leere im Herzen verspürt hatte, verbrachte er sechs Jahre seines Lebens im Kloster. Dort fand er zu sich selbst und zu einer lebendigen Beziehung zu Gott. Er wurde in dieser Zeit aber auch immer wieder krank, weshalb ihm insbesondere seine älteren Mitbrüder darauf hinwiesen, dass das Klosterleben vermutlich nicht seine Bestimmung sei. Kürzlich formulierte Kelly in der MDR-Talkshow Riverboat den von seinen Mitbrüder an ihn gerichteten Rat wie folgt: «Mach wieder Musik, such' dir ein schönes Mädchen und geh mit Gott.»

«Frau herbeigebetet»

Im Rahmen dieser Talksendung verriet der 44-Jährige, dass er nach der Klosterzeit auf seine Jugendliebe traf und diese später heiratete.

Im Podcast «Mit den Waffeln einer Frau» verriet der Musiker im Gespräch mit Moderatorin Barbara Schöneberger, dass er seine Sehnsucht, der wahren Liebe zu begegnen, in sein Gebet hinein genommen habe, was Kelly mit folgenden Worten umschrieb: «Ich habe meine Frau herbeigebetet.»

«So wichtige Begegnung»

Dazu berichtete der Musiker, dass er zu dieser Zeit, auf den Rat der mit ihm befreundeten Möche hin, wieder mit dem Musikmachen angefangen habe und dabei auch mit Gott ging, ihm aber die Frau an seiner Seite fehlte. Um seiner Sehnsucht Ausdruck zu verleihen, habe er begonnen, eine Novene zu beten, eine katholische Gebetsform, die an neun aufeinanderfolgenden Tagen verrichtet wird. Innerhalb dieser Novene sei er seiner Jugendliebe wieder begegnet. Dazu berichtete Kelly: «Diese Begegnung, die war so wichtig, dass ich sie bis heute in meinem Kalender eingetragen habe.»

Mit seiner Frau Joelle Verreet fand er die ganz grosse Liebe. Genau wie er ist auch seine Frau sehr gläubig, sie promovierte in Religionsphilosophie.

Vor kurzem ist Michael Patrick Kelly’s neues Album B.O.A.T.S. erschienen, auf dem er Begegnungen in Glaube, Liebe und Hoffnung zum Thema macht.

Zum Originalartikel von promisglauben.de

Zum Thema:
Gott persönlich kennenlernen
Tränen über Abtreibung: Paddy Kelly singt MoTrips «Embryo»
Ein Beispiel für andere: Dolly Parton ist «Person des Jahres 2021»
Mit viel Geduld und Gebet: Wie eine zerstörte Ehe erneut aufblühte

Datum: 25.01.2022
Autor: Markus Kosian
Quelle: promisglauben.de

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige