Trotz zerrütteter Ehe
Als Deborah und Clayton Bryant heiraten und eine Patchworkfamilie gründen, hoffen sie, dass sie gemeinsam glücklich werden können. Doch sie scheitern.
«Weihnachten im Schuhkarton»
Diese Geschichte ist unglaublich: Als Kind lebt Joana auf den Philippinen. Mit sieben Jahren bekommt sie über die Aktion «Weihnachten im Schuhkarton» ein Päckchen geschenkt und findet dadurch zum Glauben an Jesus.
Freiheit statt Regeln
Viele Jahre geht Deborah Antignano zu den Zeugen Jehovas. Sie versucht Gott zu gefallen. Doch es fällt ihr schwer die vielen Regeln zu befolgen. Eines Tages macht sie eine Entdeckung…
Nach 62 Jahren Ehe
Noch ein letztes Mal hielten sie Händchen und versicherten sich ihre Liebe. Dann starben Maxine und Don Simpson kurz nacheinander. Es ist die Geschichte einer ganz grossen Liebe.
Ehe nach dem Seitensprung
Auf der Suche nach Erfüllung und Glück stürzt sich Nancy Anderson in eine heimliche Affäre. Ihr Mann Ron ahnt nichts davon. Als die Ehe zu zerbrechen droht, wagen beide einen neuen Versuch.
Neu zueinander gefunden
Weil ein Kind unterwegs ist, heiraten Jeff und Tami Allen, obwohl sie sich noch nicht lange kennen. Doch ihre Ehe ist von Anfang an schwierig. Als sie kurz vor der Scheidung stehen, greift Gott ein.
Leben mit homosexueller Neigung
Schon als kleiner Junge merkt Mike Goeke, dass er anders ist. Lange versucht er seine homosexuelle Neigung zu unterdrücken, bis er sich entscheidet, sein Schwulsein auszuleben. Doch die erhoffte Freiheit findet er an anderer Stelle.
Neuanfang durch Jesus
Jahre dealt er mit Drogen und konsumiert auch selbst. Seine Ehe, Beziehungen, sein ganzes Leben leidet unter seinem unsteten Lebenswandel. Doch dann findet Mojataba Mohamadi Jesus und dadurch zu dem Leben, das er sich eigentlich immer gewünscht hat.
Rebekka und Romano Soltermann
Die Soltermanns sind eine fröhliche junge Familie aus Ostermundigen nahe Bern. Der Start ins Eheglück war jedoch steil und steinig. Rebekka und Romano erzählen, was sie heute anders machen würden, und weshalb ihre Beziehung nicht auf der Strecke ...
Ein Supermensch
Peter wurde von seinen Eltern als Einzelkind vergöttert. Sie hielten ihn für ein Genie und stellten hohe Erwartungen an ihn, die er zu erfüllen suchte. Später ging es ihm ähnlich mit seiner zukünftigen Partnerin. Er erwartete eine perfekte Frau ...