Der Kampf um das Kind
Für Christian und Francine Kuhn ist die Adoption eines Kindes ein jahrelanges Wechselbad der Gefühle. Es hat sich gelohnt. „Als wir das erste Dossier eingereicht hatten, dachten wir, voilà, nun werden wir in ein paar Monaten stolze Eltern sein,“ ...
Palästinenser Chevro Kharoufeh
Der Palästinenser Chevaro Kharoufeh wohnt in der Kleinstadt Beit Jala, in der Nähe von Bethlehem. Er schnitzt Jesuskrippen und hofft auf Frieden zwischen Israelis und Palästinensern. Mit Kennerblick prüft Holzschnitzer Chevaro Kharoufeh (28) die ...
Im Namen Jesus ist Kraft
Margrit B. hat entdeckt, wie sie Menschen helfen kann. In diese Berufung, die sie glücklich macht, wächst sie hinein, nicht ohne Schmerzen. Sie hat Beschwerendes ablegen und Blockaden lösen können. Im Gespräch mit Jesus.ch schildert sie ihren ...
Nach 30 Jahren Ehe
Erfolg in der Liebe? Ja, beim zweiten Anlauf. Fabienne und Jean-Daniel lebten zunächst jahrelang in der Krise. Heute lassen sie sich ausbilden, um anderen zu helfen. Eine Geschichte, die Hoffnung gibt. "Jean-Daniel ist meine grosse Liebe. ...
Eine libanesische Christin
Brigitte Gabriel lebte jahrelang mit ihrer Familie in einem acht mal zehn Meter grossen Bunker unterhalb des zerstörten Hauses. Es war während des Bürgerkriegs im Libanon. Als die Israelis 1982 einmarschierten, erlebte sie dies als Befreiung. In ...
«Affettin»
«Affettin» heisst Vergebung. Der Schweiz-Türke Benj P.* schrieb einen Song mit diesem Titel als Reaktion auf die Morde an drei Christen in der Türkei. Er wolle damit zur Versöhnung anstiften. Im April 2007 wurden drei Mitarbeiter eines ...
Gott in Canada getroffen
Ein Autostopp in Kanada veränderte das Leben von Andreas Zimmermann. Er begegnete dabei Gott. Aus einem tiefverletzten jungen Mann wurde ein anerkannter Psychologe, Coach und Familienberater. Heute ist der Psychologe und Therapeut Andreas ...
Die Kamerunerin Mary
Heute lacht Mary, wenn sie ihre Geschichte erzählt. Ihr Vater hatte drei Frauen. Die Kamerunerin musste unten durch, als sie Jesus persönlich kennenlernte und eine Pfingstgemeinde besuchte. Ich bin im Südwesten Kameruns in einer katholischen ...
Keine Gefühle gezeigt
Jack Frost, ehemaliger Kapitän in der Hochseefischerei, war als „Captain Bligh“, den Schreihals und Tyrannen, gefürchtet. Getrieben von der Angst des Versagens wollte er überall der Beste sein. Von seinem Vater hatte er gelernt, hart zu sein und ...
Ein zerbrochener Traum
Eine Mutter erzählt von der Trauer um ein Neugeborenes. Nur noch sechs Wochen bis zum errechneten Geburtstermin! Es war August, es war heiss und ich war allein mit unseren beiden Kindern, voller Vorfreude auf die Geburt unseres dritten. Mein Mann ...

Anzeige

Anzeige