Neues Zertifikat fürs ISTL
Seit Januar 2020 sind alle ISTL-Bachelorprogramme durch ECTE akkreditiert. Für die theologische Schule bedeutet das neue Zertifikat des internationalen Komitees mehr als nur einen Stempel.
Vlada mit «River Flow»
Nach zehn Jahren veröffentlicht der Singer-Songwriter Vlada Tajsic eine neue EP: Nun publiziert der Aargauer Musiker gleich drei neue Videos und fünf Songs.
«Provokation gehört dazu»
Diese Zusammenarbeit überrascht: Der «Freikirchler» Sam Urech (35) aus Wetzikon schreibt auf dem Nachrichtenportal «Nau» ungeschminkt über seinen Glauben und seine Ansichten und scheut sich nicht davor, zu provozieren.
Deutschland und Portugal
Nach Auffassung des höchsten deutschen Gerichts in Deutschland hat jeder Mensch ein Recht auf Sterben und Suizid.
Zukunft der Kirche
Als Pfarrei-Seelsorger, Alpinist und aktiver Dorfbewohner wollte Livenet mehr über Eric Petrinis Gedanken zur Zukunft der Kirche erfahren. Der Forschungsassistent ist auch an der Theologischen Hochschule in Chur tätig.
Tagung in Zürich
«Wie tagespolitisch darf die Kirche sein?» Darüber wurde an einer Tagung in Zürich kontrovers diskutiert.
Wo Kunden zu Jesus kommen
Ein Café und ein Gebetsraum gehören zur einzigen christlichen Buchhandlung von Frankfurt. Und so ist es nicht selten, dass Kunden der ALPHA-Buchhandlung auch um Gebet bitten.
Markenstreit
Das Bild eines Hirsches mit einem strahlenden Kreuz im Geweih lenkt die Gedanken eines durchschnittlichen Christen eher auf einen Kräuterlikör als auf religiöse Gefühle. Zu diesem Schluss kommt das Bundesverwaltungsgericht in einem Markenstreit.
SportXX-Chef Michel Keller
«Frohes Schaffen» kann im harten wirtschaftlichen Umfeld eine Herausforderung sein. Der Leiter des Sportartikelunternehmens SportXX Michel Keller aus Stadel bei Niederglatt erzählt, wie er mit diesem Spannungsfeld umgeht.
Fasten-Aktion von «StopArmut»
Die christliche Kampagne «StopArmut» ruft anlässlich der Fastenzeit vom 26. Februar bis 11. April 2020 dazu auf, CO2 zu «fasten» und sich so bewusst mit den eigenen Konsumgewohnheiten und dem individuellen Ressourcenverbrauch auseinanderzusetzen.

Anzeige

Anzeige