«Natur und Künstlichkeit» ist das Thema der Expo.02 in Neuenburg. Die Grenzen zwischen Natur und Künstlichem sind heute fliessend; die Ausstellungen stellen Bezüge her und machen bewusst, welchen Reichtum wir an der Natur haben: vom frischen ...
Der Ringier Verlag und Botschafter a.D. Thomas Borer haben ihren Konflikt gütlich beigelegt. In einem am Samstag geschlossenen Vergleich bedauert Ringier die Berichterstattung über die hinlänglich bekannten Vorkommnisse und die dadurch erfolgte ...
Zürich - Seit 1991 sind im bevölkerungsreichsten Schweizer Kanton überdurchschnittlich viele Personen in den Bannkreis von Armut geraten, mehr als in anderen Kantonen. Das Statistische Amt hat erhoben, dass 54'000 Personen im Jahr 2001 ...
Die Evangelische Volkspartei der Schweiz (EVP) protestiert in einer Pressemitteilung gegen die Senkung des Mindestzinssatzes bei Pensionskassenguthaben durch den Bundesrat. Der Satz habe während über 16 Jahren bei 4% gelegen, "in guten und ...
Bern - Der Berner Gemeinderat, das Stadtparlament, unterstützt das Projekt eines Vereins, in Bern ein Haus der Religionen zu schaffen. Laut einem Schreiben der Stadtkanzlei steht die Idee «im Einklang mit der städtischen Integrationspolitik, wie ...
Solothurn - Am diesjährigen "Märet-Fescht" vom 28./29. Juni 2002 in Solothurn haben elf Pfarrerinnen und Pfarrer aller vor Ort ansässigen Landes- und Freikirchen zusammen mit 30 Gemeindemitgliedern die Abfallentsorgung übernommen. Der ...
Bern - Nach einer Studie der Universität Bern lässt sich die Armut unter Erwerbstätigen mit Steuergutschriften wesentlich wirksamer bekämpfen als mit einem gesetzlich festgelegten Mindestlohn. Im Auftrag des Eidgenössischen ...
Lausanne, Das Bundesgericht hat das Genfer Verbot der Plakatwerbung für Tabak und Spirituosen gestützt. Es sei vereinbar mit dem Bundesrecht, das der Eidgenossenschaft in diesem Punkt nur Teilkompetenzen gebe, befand das oberste Gericht der ...
Bern - Die Vernehmlassung des Bundes zum Gesetzesentwurf über die Registrierung gleichgeschlechtlicher Paare hat mehrheitlich Zustimmung gefunden. Nun wird das Justizdepartement eine Botschaft ans Parlament ausarbeiten. In vielen Antworten wurde ...
Walenstadt – Seit Mitte März ist der Priester von Walenstadt, Alois Fritschi, wegen sexueller Übergriffe auf Uznacher Knaben in Haft. Nun hat auch sein Vorgänger in der Pfarrei Walenstadt pädophile Vergehen gestanden. Der 78-jährige Geistliche ...

Anzeige

Anzeige