Marc Ravalomanana
Als einen Mann, der seine Glaubensüberzeugung unerschrocken kundtut, beschreibt der Präsident der protestantischen Genfer Kirche den madagassischen Präsidenten Marc Ravalomanana. Die Schweizer Kirchen könnten von diesem Vorbild lernen, sich ...
Bern. 9 bis 16-jährige Kinder und Jugendliche haben in der Schweiz zu wenig Mitspracherechte. Liesse man sie machen, so würden sie sich viel stärker am öffentlichen Leben beteiligen. Das hat eine in dieser Art in der Schweiz noch nie ...
Zürich/Freiburg i. Ü. Dass sich in naher Zukunft eine katholische und eine reformierte Fakultät einen Lehrstuhl teilen, kann sich der Dekan der evangelisch-reformierten Theologischen Fakultät der Universität Zürich, Pierre Bühler, vorstellen. Auf ...
Zürich - Zwei Monate nach der hauchdünnen Ablehnung der SVP-Asylinitiative hat die Zürcher Stadtregierung letzte Woche das Begehen neuer Wege in der Schweizer Asylpolitik gefordert. Die zunehmend repressive Asylpolitik verfehle ihr Ziel, und die ...
Bern – Die Zürcher Stadtregierung hat vor kurzem zehn Vorschläge für eine verbesserte Asylpolitik gemacht und damit die Diskussion neu belebt. Aber die Frage des Umgangs mit ausländischen Menschen ist vielschichtig. Die Asylproblematik darf nicht ...
Luzern - In der Schweiz nimmt die Zahl der vom Staat als Invaliden Anerkannten laufend zu. Die Invalidenversicherung (IV) verzeichnet jedes Jahr Milliardendefizite. Dies hat zu tun mit der stark gewachsenen Zahl der Menschen mit psychischen ...
Zürich - Das Zürcher Kantonsparlament hat in der ersten Lesung der Vorlage über das Verhältnis des Staats zu den Kirchen und Religionsgemeinschaften alle Anträge der SVP abgeschmettert. Das Verhältnis zu den Landeskirchen soll entflochten werden ...
Zürich - Der Kantonsrat hat am Montag die Vorlagen zur Neuordnung des Verhältnisses von Staat und Kirchen in erster Lesung fertigberaten. Er sagte dabei auch Ja zum Anerkennungsgesetz, das der Kantonsregierung ermöglicht, nach den drei ...
Bern. Das Jahr der Bibel, das die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen der Schweiz sowie weitere christliche Gemeinschaften und Werke dieses Jahre begehen, ist am Wochenende in Bern offiziell eröffnet worden. Weihbischof Denis Theurillat von ...
Das Jahr 2002, in dem die Gier ihre wohlgesetzte Larve verlor, ist vorbei. Vertrauen wurde verspielt. Wohin steuert die Gesellschaft? Livenet hat Hanspeter Nüesch, den Leiter des Missionswerks ‚Campus für Christus Schweiz‘, in einem Interview gefragt, was ihn im Blick auf die Schweiz derzeit bewegt.

Anzeige

Anzeige