Taekwondo-WM
Es ist ungewöhnlich, wenn Christen Kampfsport betreiben. Und es ist ungewöhnlich, wenn sie auch noch erfolgreich sind: Der Davoser Methodistenpfarrer Stefan Pfister gewann an der Taekwondo–Weltmeisterschaft in Birmingham (GB) eine Bronzemedaille.
Es begann mit Markus Hottiger
Seit bald 40 Jahren geben die Adonia-Chöre Konzerte. Wie alles begann, erzählt der Gründer Markus Hottiger in seiner kurzweiligen Biografie mit vielen Anekdoten. Dazu erscheint eine CD mit 20 seiner persönlichen Hits.
Be Unlimited
Sexuelle Übergriffe auf Kinder passieren. Täglich und auch an Orten, wo niemand es vermuten würde. Die Kummer-Nummer von Be Unlimited bietet betroffenen Kindern und Jugendlichen ein offenes Ohr und konkrete Hilfe.
Robuste Töff-Braut mit Herz
Sie rattert mit ihrem grossen Motorrad heran und liefert ein passendes Bild einer powervollen Gassenarbeiterin. Täglich ist Peli Senn auf der Strasse, hilft praktisch oder erzählt von ihrem Jesus und hat immer ein offenes Ohr.
Brot wird Biogas-Strom
Aus weggeworfenem Brot lässt die Heilsarmee Strom produzieren. Gesammelt wird das alte Gebäck unter anderem von Flüchtlingen in Bern.
Suizidgefahr
«Tote Mädchen lügen nicht» ist der Titel einer Fernsehserie. Sie dreht sich um den Selbstmord einer fiktiven Highschool-Schülerin. Doch die Filmhandlung hat offensichtlich Auswirkungen bis ins «real life» – psychiatrische Notaufnahmen schlagen Alarm.
Kritik an Migros-Aktion
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er manchmal an die Grenzen des Zuträglichen. Gerade wenn sich die Aktion an Kinder richtet. Doch die Kriterien für die Kritik sind sehr zeitgeistig ...
Dabrina Bet-Tamraz
Die in der Schweiz verheiratete und in der Schweiz lebende iranische Christin Dabrina Bet-Tamraz kämpft vor dem UNO-Menschenrechtsrat für ihre Familie. Sie fordert eine Aufhebung der Gefängnisstrafe ihres Vaters.
Opferstockdiebe erwischt
Bei einer Verkehrskontrolle in Tavanasa GR fand die Polizei in einem Auto verdächtige Mengen von Münz und Notengeld. Es stellte sich heraus, dass das Geld aus Opferstöcken in mehreren Kantonen gestohlen worden war.
Deutlich wiedergewählt
Die Wahl fiel deutlich aus: Die Abgeordneten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes haben Pfarrer Gottfried Locher als Präsidenten des Rats mit 43 Stimmen bestätigt.

Anzeige

Anzeige