Zum 90. Geburtstag
Pfarrer Sieber feiert am 24. Februar seinen 90. Geburtstag. Die Predigt zum Geburtstag will Pfarrer Sieber selber halten. Das Thema hat er bereits verraten: Es geht um die Liebe, die durch Jesus Christus unter den Menschen spürbar werden soll.
Für Schutzvorkehrungen
Die Israelitische Gemeinde Basel (IGB) bekommt 800'000 Franken vom Kanton überwiesen. Das Geld soll deren Schutzvorkehrungen dienen, wie das «Schweizer Radio und Fernsehen» (SRF) am 15. Februar berichtete.
Neue Kirchenform in Luzern
Glow – Leuchten! Das Motto soll suchende Menschen ansprechen, um ihnen Annahme zu schenken und sie selber für andere leuchten zu lassen. Doch wie sieht das konkret aus, wenn es praktisch werden soll?
Fingerprint in Davos
Wie in vergangenen Jahren war auch 2017 ein Team von Fingerprint während des WEFs in Davos. Mit verschiedenen Mitteln verbreitete es die Freude der christlichen Botschaft und begegnete unerwartet offenen Menschen.
Kirchen an der Ski-WM
An der Ski-WM 2017 in St. Moritz sind im Februar auch die Bündner Landeskirchen präsent. Im Zentrum steht dabei eine aussergewöhnliche Lichtinstallation beim schiefen Turm von St. Moritz.
Einzug in die Samsung Hall
Die grösste Freikirche der Schweiz, ICF Zürich, hat am Sonntag (29.01.2017) zusammen mit 4'000 Besuchern die Samsung Hall an der Hoffnigstrasse 1 in Dübendorf bezogen. Die neue Adresse ist Programm...
Zwingli und Calvin auf Münze
Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint hat eine neue 20-Franken-Sondermünze zum Jubiläumsjahr «500 Jahre Reformation» lanciert. Eingraviert sind die Porträts von Huldrych Zwingli und Johannes Calvin.
Erstmals ein festes Zuhause
Die Kirche ICF Zürich feierte 2016 ihr 20-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1996 hat die Gemeinde nie ein permanentes Zuhause gehabt. Das ändert sich am kommenden Sonntag.
«Ausstoss weltweit senken»
Gemeinsam mit fünf anderen christlichen Organisationen erarbeitet der «Grüne Fisch» eine CO2-Reduktionsinitiative. Diese soll sowohl in den Industrieländern wie auch in anderen Nationen die Umweltlage verbessern.
Dietrich Bonhoeffer
Ein Kirchenspiel über das Leben, Sterben und die Worte von Dietrich Bonhoeffer erinnern in Bern an den grossen Zeitzeugen, der den Nazis Widerstand leistete und mit seinem Leben dafür bezahlte.

Anzeige

Anzeige